BV - wie bekommt man dies

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knutschkugel2210 26.05.10 - 15:01 Uhr

Hallo meine Schwester macht ein FSJ als Krankenschwester. Ihre Ärztin hat ihr zum BV geraten und soll zu Ihrer FSJ-Betreuerin gehen und die Ihr das Befürworten.

Ist das wirklich so? Kann ich mir garnicht vorstellen. Dachte immer, das verschreibt der Arzt!

Danke für eure Tips

Beitrag von kati543 26.05.10 - 15:10 Uhr

Nein, das verschreibt kein Arzt. Der Arzt kann es anordnen...aber das kann auch der AG. Der Beruf als Krankenschwester ist in so einer Grauzone. Es kommt wirklich darauf an, was und wo deine Schwester arbeitet. Einzelne Tätigkeiten darf sie sehr wohl noch machen. Wenn der AG das ermöglichen kann, dass sie nichts verbotenes mehr machen muß, bekommt sie kein BV. Ein BV vom Arzt gibt es nur, wenn die Schwangerschaft vom gesundheitlichen Aspekt in Gefahr ist. Wenn die Schwangere völlig gesund ist, der Arbeitsplatz aber die Schwangerschaft gefährden könnte, dann gibt das BV der AG.

Beitrag von miniwe07 26.05.10 - 15:10 Uhr

Hallo!

Ich hatte sowohl in der letzten SS ein BV und jetzt auch wieder. Beim ersten Mal hat es der Arzt ausgestellt.

Diesmal hat meine Ärztin ( hab eine neue, der alte hat aufgehört) sich geweigert, sie sagte der AG soll es ausstellen. Hätte die letzten Jahre viel Ärger mit den Kassen gegeben, weil wohl oft Bv ausgesprochen werden obwohl sie nicht notwendig wären.

Bin dann zum AG der hat es dann ausgestellt. Arbeite in der Pflege.

Lg Miniwe07

Beitrag von miachen02 26.05.10 - 15:23 Uhr

ich hab seit letzter woche bv
hat mein arzt mir ausgeschrieben.....hatte zu viel stress auf der arbeit...
BV kann der arzt oder der arbeitgeber anordnen...aber mal ganz ehrlich, welcher AG macht das denn?

lg mia mit#ei 14+3

Beitrag von miniwe07 26.05.10 - 15:43 Uhr

Ein Arbeitgeber der einen so schnell wie möglich los werden will!!!;-)

Nee, quatsch. Ich arbeite in der ambl. Pflege und da wir ein sehr kleiner privater Betrieb sind und ich immer alleine fahren hätte müssen.

So ist es für den AG einfacher. Muss er nicht zwei Leute auf ein Auto setzen. Meine Ärztin stellt das BV nur aus wenn es um Gesundheit von Mutter und Kind geht.

Beitrag von schmerle123 26.05.10 - 15:21 Uhr

hallo,
deine schwester macht ein FSJ. das ist ja eine freiwillige sache, ich weiß nicht, ob sie da mit einem beschäftigungsverbot weiter kommt. sie befindet sich ja nicht in der ausbildung oderso. denke das da andere regeln gelten, kann mich aber auch irren. auf der anderen seite (arbeitete selbst als schwester auf einer unfallchirurgischen station) ist es möglich den fsj`lern andere aufgaben zuzuteilen. sie haben ja nicht denselben aufgabenbereich wie eine examinierte pflegekraft. diese von sämtlichen aufgaben zu befreien stellt sich schon durchaus schwieriger dar. aber halte uns mal auf dem laufenden, das interessiert mich auch, wie es sich bei fsj mit bv verhält....