zaehlt ne schmierblutung als periode?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von temme 26.05.10 - 15:04 Uhr

hi maedels,
ich bin etwas verwirrt, mal kurz zu den letzten monaten. im februar hab ich die pille abgesetzt, im maerz war ich schwanger, 3 wochen spaeter kams dann zur fg. hatte dann ne blutung vom 28.3 fuer 6 tage. am 28 april bekam ich dann ganz normal meine periode.
jetzt sollte ich diese tage hier wieder meine tage kriegen aber ich hatte gestern nur kurz ne schmierblutung un jetzt is wieder weg#kratz hatte mich die ganze zeit so schwanger gefuehlt das ist aber seit gestern weg. hatte seit freitag ganz extreme bauchschmerzen wie wenn ich meine tage krieg. bin jetzt ganz verwirrt sowas hat ich noch nie. hatte jemand mal gleiche erfahrung oder kann mir sagen was das ist?
viele liebe gruesse
cindy

Beitrag von loveangel1311 26.05.10 - 15:08 Uhr

Liebe Cindy, ich hatte, als ich schanger war, einen Tag vor NMT eine kleine SB, die dann aber glei wieder weg war.
Mach doch nen Test.

Viel Glück :-)

Beitrag von temme 26.05.10 - 15:16 Uhr

hatte am montag negativ getestet, obwohl ich weiss das ich anscheinend ein hcg spaetzuender bin. in beiden meiner ss hab ich erst zt34 + 36 ganz schwach positiv getestet. das bloede bauchweh is jetzt auch schon wieder gekommen. man, das immer alles so kompliziert sein muss#schmoll

Beitrag von loveangel1311 26.05.10 - 15:21 Uhr

Da hast du recht, nachdem ich ne SB hatte und ebenfalls Bauchschmerzen hatte ich ned mit ner Schwangerschaft gerechnet. Wars dann aber doch.
hab es nur leider in der 9. Woche verloren :-(
Aber weder Bauchschmerzen, noch SB müssen heißen, dass Du deine Tage bekommst.
Warte den Tag doch noch ab und wenn keine Blutungen kommen, machst morgen nochmal nen Test.

Ich drück dir ganz fest die Daumen

Beitrag von kim-julietta 26.05.10 - 15:57 Uhr

Hallo temme,

das hört sich nach mir an ?!
Also hatte letztes Jahr im Oktober meine Pille abgesetzt und die Mens kam immer regelmäßig, bis zum Februar dann Caos hoch drei, Schmierblutungen, Mens, keine Mens, Schwangerschaftstest negativ ......
Habe hier im Forum geschrieben bekommen, dass sich wohl mein Körper erst an die Umstellung gewöhnen muss und so ist es auch, habe bis jetzt noch keinen richtigen Überblick. Solangsam kommt aber Rutine rein, tempi messen etc..
Allerdings hatte ich keine FG, nur den Verdacht auf eine Eileiterschwangerschaft, der aber nicht bestätigt wurde, hatte auch Bauchschmerzen, Brustschmerzen, Ziehen über all, war bei mir aber nur einbildung, habe mich wohl zu sehr reingesteigert.........

Ich möchte dich jetzt nicht runter ziehen, bin aber bis jetzt noch nicht Schwanger....... Das braucht seine Zeit.
Dein misstrauen ist ganz normal. Ich kann mich aber auch irren, mach doch nen Test, dann weist du was los ist.

Wie lange hast du die Pille genommen ?

Beitrag von temme 26.05.10 - 16:04 Uhr

nehm meine pille seit ich 16 bin glaub ich. immer wenn ich die pille abgesetzt hab war ich 4 wochen spaeter schwanger ( 2mal ). auch so wenn ich sie nicht genommen hab waren meine zyklen immer normal ( mein mann war fuer ein jahr im auslandseinsatz da hab ich die nicht genommen ) also versteh ich nicht wieso jetzt nur ein halber tag schmierblutungen auftreten. letzten monat ging auch alles normal. mh vielleicht braucht die pest ein bisschen laenger bis sie ausbricht...

Beitrag von kim-julietta 27.05.10 - 10:01 Uhr

Meiner Meinung nach Ist dass irgendwie ziemlich komisch, dass man so schnell schwanger werden kann und so oft ne FG hat#kratz, bin aber kein Arzt. Was meint der eigentlich ?