Berufsverbot Spielothek

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von didina14 26.05.10 - 15:54 Uhr

Hallo,
ich habe gestern leicht positiv getestet,morgen NMT und am Freitag, also 4+1 einen Termin beim FA
.Jetzt meine Frage : ich arbeite in einer Spielothek im Schichtdienst,8 Stunden ohne Pause,alleine in der Schicht und im Raucherbereich!
Was meint ihr ab wann ich mein BV haben könnte!

...schon ab da wo ich es meinem Chef sage,oder erst wenn ich ein Attest vorlege was ja erst in 2 Wochen der Fall sein wird,also wenn der FA den Herzschlag sieht?

Hatt irgendjemand Erfahrung damit??
Danke im Vorraus
Tina

Beitrag von mysterywomen 26.05.10 - 16:03 Uhr

Hallo

wie wäre es wenn du erstmal mit dem Chef sprichst ob deine Konditionen geändert werden können?
8 Std. ohne Pause geht ja mal gar nicht und glaub ich dir ehrlich gesagt auch nicht.
8 Std. arbeiten ist auch für eine Schwangere kein Problem wenn sie die Möglichkeit hat sich öfters mal hinzusetzen ,was ja in einer Spielothek kein Thema sein dürfte.
Raucherbereich, o.k. da solltest du Bescheid sagen dass er dich bei den Nichtrauchern einsetzt.

Aber so einfach wie du es dir vorstellst mit dem BV ist es nicht.

Mw.

Beitrag von didina14 26.05.10 - 16:07 Uhr

Wenn ich allein in der Schicht bin muss ich ja wohl ohne Pause arbeiten??!!
Kommt ja keiner für ne halbe Stunde zum Arbeiten vorbei,damit ich Pause haben kann!
Und wir haben KEINEN Nichtraucherbereich!
Die Arbeitsbedingungen sind so wie ich es geschrieben habe!
Ob du mir jetzt glaubst oder nicht!

Meine Frage ging an die Mütter die damit Erfahrung haben!
Die zB auch in einer Spielothek arbeiten,oder in einem andern Beruf in dem man zB Rauch ausgesetzt ist/Schichtdienst arbeitet!

Beitrag von muire 26.05.10 - 17:33 Uhr

Du bist ja lustig, dass Du ihr nicht glaubst dass sie 8 Stunden ohne Pause arbeitet :D

Ich hab im Schichtdienst allein gearbeitet und 8-11 Std oder manchmal auch Doppelschicht auch OHNE Pause gearbeitet. gerade im sozialen Bereich zB ist das leider so. Wenns Dir nicht gefällt, kannste ja gehen..also glaub mal Berichten aus der Praxis, dass es durchaus Arbeitsstellen gibt, wo es keine Pausen gibt, egal was das Gesetz sagt :D so ist das reale Leben :D

Btw ist das kein Grund für Berufsverbot, der Arbeitgeber hat dafür zu Sorgen, dass die Mutterschutzrichtlinien eingehalten werden, viel Spaß ;) ist manchmal ein harter Kampf! LG

Beitrag von didina14 26.05.10 - 17:49 Uhr

Ohh danke danke ..... "dass Du mir glaubt!"

Ich hab mich grade richtig getreten gefühlt!Sowas blödes...!


Ich hab vorher 5 Jahre in einer AutobahnRaststätte gearbeitet,also weiss ich auch was Doppelschichten sind usw usw 12-13 Stunden arbeiten,essen,pinkeln,rauchen...alles nur wenn grade keiner was von Dir will!Ist jetzt übrigens auch so (nur dass ich seit Ostern nicht mehr rauche ; ) )
Und richtig wems nicht passt der kann gehn,draussen stehn schon zwei die warten nur auf deinen Job!!


Naja mit dem BV werden wir sehen,was mein Chef am Montag sagt....
aber bevor ich alle Pferde scheu mach,muss ich ja Freitag erst Mal zum Doc!

Bis denn

Tina#winke

Beitrag von bibihexe76 26.05.10 - 16:08 Uhr

Tante Google haut dazu folgende Info raus:

http://komnet.nrw.de/ccnxtg/frame/ccnxtg/danz?zid=public&did=6690&lid=DE&bid=BAS&;

Bibi

Beitrag von didina14 26.05.10 - 16:11 Uhr

Danke für den Link!!

Tina

Beitrag von aischa33 26.05.10 - 19:26 Uhr

Hallo,wenn du berufsverbot bekommst nur nur nach 3 monate krankenfall, in dieserzeit bezahlt dich deine krankenkasse , aber erst 6 wochen arbeitsgeber dann krankenkasse, wenn dir schlechtgeht und besteht gefahr für dich bzw deinem baby , kriegst du arbeitverbotbescheinigung vom FA , da muss dir deinem arbeitgeber vollen Lohn bezahlen bis zur geburt , dann bezahlt er mit deinem Kk 8 wochen auch volllohn, danach du kriegst elterngeld. leider nur 67% von deinem nettolohn.

vielglück