Mit 3 1/2 noch in der Nacht eine Windel?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sandramutti 26.05.10 - 16:58 Uhr

hallo!

frage steht oben. bei uns ist es ja so. die kleine ist tagsüber absolut trocken, ohne rückfälle seit mind. 1 jahr.
allerdings nachts klappt es absolut nicht.
selbst wenn sie mal auf dem sofa einschläft, kann es sein, dass die maus kurz drauf pipi aufs sofa macht.
warum ist das so?
haben schon einige male nachts ohne windel "geübt"... von 4x hat 1x geklappt, die anderen 3x gings schief.

woran liegts?
sie trinkt nun abends nicht mehr soviel. kaum bleibt die windel mal tagelang trocken, ist sie wieder kurz drauf nass am morgen.

wie schauts bei euren mäusen so aus?

meine große war ab 2,5 jahren auch nachts trocken, von selbst ohne viel üben etc.

lg, sandra

Beitrag von jensecau 26.05.10 - 17:20 Uhr

hallo!

mein großer war mit 2,5 jahren auch komplett trocken. der kleine war mit 2 tags trocken und nachts erst mit 4.
jedes kind hat seinen eigenen rythmus...gib ihr die zeit, die sie braucht.

vg
claudine

Beitrag von robingoodfellow 26.05.10 - 18:02 Uhr

Mein Sohn hat seine Nachtwindel mit 4,5 aufgegeben....es kommt wie es kommt....

Beitrag von aenni 26.05.10 - 18:31 Uhr

Hallo Sandra,

mein Fynn wir am 1.Oktober 4 und bei ihm ist fast zuverlässig jede Nacht die Windel nass!

Wir hatten mal ne Phase da ging es ganz gut und wir dachten schon wir haben es geschafft, aber dann doch nicht!

Tagsüber trocken ist er seid letztes Jahr Ostern!

Mal sehen wie lange das noch dauert!

Grüße Annika

Beitrag von ivik 26.05.10 - 18:51 Uhr

Trainieren kann man da nicht viel. Das ist eine körperliche Sache. Und das dauert bei jedem Kind unterschiedlich.
Meine Tochter ist mit 2,5 Jahren komplett trocken gewesen (komischerweise zuerst nachts; tagsüber hatte sie keine Lust). Das Nachbarskind braucht mit 4,5 Jahren immernoch eine Windel (da hat das frühe Töpfchentraining nichts gebracht).
Im Kiga hat mir gestern eine Freundin meiner Tochter ganz stolz erzählt, dass sie nachts keine Windel mehr hatte (sie ist 3,5 Jahre).

lg ivik

Beitrag von curlysue2 26.05.10 - 18:58 Uhr

Hi,

versuch mal die Forumssuche, da wirst Du feststellen, dass Du nciht alleine mit diesem "Problem" bist.
In dem Alter ist es durchaus noch normal, wenn die Kids noch nciht trocken sind. Es ist ein körperlicher Reifeprozess. Um Nachts trocken zu werden braucht es ein Hormon, dass manche Kinder erst später bilden (können), bei einigen dauert es bis Anfang der Grundschule, bis sie auch nachts richtig trocken sind.
Auch wenn Du es trainierst, trocken wird sie nachts erst sein, wenn sich das Hormon gebildet hat, das dafür zuständig ist (weiß leider momentan nicht mehr wie das heißt.).
Du brauchst Dir also da noch keine Sorgen zu machen.

LG

curlysue