Kann das sein?......ES frage....verwirrt

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von novemberbaby06 26.05.10 - 17:14 Uhr

huhu ihr lieben

an zt 13 das war der 10.5 war der follikel bei 12 mm an zt 20 also den 17.5 war er auch bei 12mm und heute an zt 29 hab ich richtige schmerzen am linken eierstock......

mir kommt auch vor als hätte ich mehr zs....ist aber nicht spinnbar....nur ganz leicht!

hm....kann das sein das jetzt doch noch ein ES ist?

danke gglg dani
PS: hab ja weiterhin prednisolon genommen um die männlichen hormone zu senken......clomi nahm ich von zt5-9

hm...

dank

Beitrag von marilama 26.05.10 - 21:21 Uhr

Meine Vermutung wären da eher, dass das Vorboten in Richtung Mens sind, aber mit Follikelgrößen und ES kenn ich mich noch net wirklich aus (habe am Freitag erst meine erste Follischau und lass mir da des genauer erklären).

Beitrag von fraeulein-pueh 27.05.10 - 09:21 Uhr

Meiner Meinung nach eher weniger... Der Follikel ist ja innerhalb einer Woche gar nicht gewachsen. Den leicht spinnbare ZS kann es auch kurz vor der Mens geben.