Blutung hört nicht auf

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von baby-2007 26.05.10 - 17:23 Uhr

Huhu zusammen,

ich habe am 20.05 meine Regel bekommen und direkt die erste Pille (neu angefangen, hatte die aber schonmal und bei der eher das "Problem", dass ich gar keine Blutung bekomme) genommen. Nun blute ich immernoch und kein Ende in Sicht... normalerweise habe ich meine Regel eher so 4-5 Tage, wobei sie die ersten 2 Tage stark ist und danach nur noch sehr wenig, so dass selbst ein Tampon manchmal "zuviel" ist. Und nun? Jedesmal wenn ich denke es wird weniger, gehts wieder "richtig" los und das nun auch noch trotz Pilleneinnahme. Kennt das jemand? Ab wieviel Tagen sollte ich zum Doc? So langsam nervts #schwitz

Beitrag von muttiator 26.05.10 - 21:42 Uhr

Ich kenne das und habe dann einfach abgesetzt.
Mach einfach einen Termin aus beim FA.