Seid heute neu hier..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ntkm1987 26.05.10 - 17:46 Uhr

Halli Hallo

heute morgen durfte ich endlich nach zehn Monaten Übungszeit einen positiven Test in den Händen halten.
Ich habe zwar schon ein Kind aber fragen habe ich dennoch *gg*. Das man Folsäure nehmen soll weiß ich, aber wie war das mit dem Magnesium? Erst wenn ich schon merke das ich es brauche, oder schon ab jetzt?

Danke schon mal und liebe Grüße von einer glücklichen Tine

Beitrag von mausi6375 26.05.10 - 17:50 Uhr

herzlichen glückwunsch!!!!!!!

Beitrag von fyluc 26.05.10 - 17:53 Uhr

Herzlichen Glückwunsch
ich nehme beides ich nehme 2x Magnesium und dann 1x Femibion am tag

Beitrag von salawuff 26.05.10 - 18:36 Uhr

also erstmal:
GLÜCKWUNSCH!!!#fest

also magesium hole ich seit der 8ssw da ich schmierblutungen hatte, ansonsten ist,glaube ich nicht so notwendig, wenn der haushalt stimmt.

alles gute