Pille abgesetzt und nun das...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von piepsie007 26.05.10 - 18:17 Uhr

Hallo Wunschmamis, ;)

ich habe am 07.05. meine letzte Periode bekommen. Anschließend habe ich die Pille abgesetzt (d.h. einfach keinen neuen Streifen angefangen), denn mein Mann und ich haben uns dazu entschlossen nun auch endlich loszulegen :) Das haben wir auch gleich kräftig getan, denn wir hatten so ziemlich jeden Tag Sex (sry ;) für die Ehrlichkeit)...

Meinen ES hatte ich pünktlich laut Kalender am 20.05., habe es am Schleim feststellen können. Nun habe ich seit 2-3 Tagen einen total unruhigen Unterbauch, d.h. stechen beim Sitzen und Hüsteln, eigentlich durchgängiges Druckgefühl in Gebährmuttergegend, zudem extremen weißen Ausfluss (noch mal sorry :) und zusätzlich Schweißausbrüche in der Nacht.

Nun denn, kennt das einer von euch? Kommt das evtl. vom Absetzen der Pille oder könnte es doch schon so schnell geklappt haben?

Liebe Grüße,
piepsie

Beitrag von bloodymoon 26.05.10 - 18:32 Uhr

hallo^^
also erstmal:
so schnell merkst du noch nichts davon

aber so war es bei mir auch!! außer das mit den schweißausbrüchen...

Beitrag von piepsie007 26.05.10 - 20:26 Uhr

also liegt es vermutlich am Absetzen der Pille?
Wie lange dauert sowas an?
Danke und liebe Grüße