Es zu spüren, Ovu aber negativ?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kollarinda 26.05.10 - 18:32 Uhr

Versuche es erneut und bitte um Antwort(en):

Hallo Mädels.

Ich habe seit gestern Anzeichen für meinen Eisprung. Sprich Rückenschmerzen, ULziehen, aufgeblähten Bauch, viel viel ZS....
gestern war der Ovutest negativ und heute auch. Ich benutze die Tests der Marke Loop. Ich mache diesen Zyklus das erste Mal solche Tests. Meine Tempikurve hatte gestern einen Absacker auf das tiefte Niveau und liegt heute wieder im "Normalbereich" (36,2 auf 36,8) Ich dachte, der ES wäre dann auf jeden Fall, da ich ja auch alle Anzeichen habe...?!
Kann es an den Tests liegen oder kann ich davon ausgehen, dass der ES wirklich noch nicht war? Wie lange ist denn das LH-Hormon messbar?

Vielen Dank für eure Antwort!
#winke

Beitrag von bessi36 26.05.10 - 18:48 Uhr

War denn nicht einmal ein Hauch von Linie zu sehen? Wann hast du den Ovu gemacht?
Verlass dich lieber auf deinen ZS, Tempi und MS. Hört sich wirklich alles nach ES an.
Ich drück dir die #proen

Beitrag von kollarinda 26.05.10 - 18:51 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für deinen Beitrag.
das komische ist, dass gestern eine 2. Linie zu sehen war. Aber leider schwächer als die Kontrolllinie und in der Beschreibung stand, dass auch das als negativ zu werten ist.
Heute hingegen wieder kaum eine Linie.
Habe die Ovus beide gestern und heute um dieselbe Zeit gemacht (16 Uhr).
Wenn der ES wirklich erst morgen ist, reichen womöglich die Bienchen nicht und wir können nicht nachlegen vor Wochenende!:-( Gestern letztes gesetzt...

Beitrag von pusteblume.0505. 26.05.10 - 18:50 Uhr

Hallo

Ich habe diesen Zyklus auch das erste mal die
Ovu´s benutzt und alle waren negativ, obwohl nich mirsicher bin das ich einen ES hatte.
Mir haben viele gesagt, das es oft nicht funktioniert....

Liebe Grüße STeffi

Beitrag von bessi36 26.05.10 - 18:56 Uhr

Deshalb sag ich auch: Verlasst euch lieber auf euren Körper! Das mit den Ovu's ist nicht immer aussagekräftig.

Beitrag von pipi82 27.05.10 - 08:39 Uhr

Hey,
ich muss dich mal anposten da es mir ähnlich geht.
Ich messe allerdings keine Tempi und merke auch keine ES (wenn ich einen haben sollte) aber meine ovus zeigen immer negativ an.

Was heißt denn es funktioniert nicht?????
Du meinst mann kann trotzdem einen Eisprung haben auch wenn die dinger negativ anzeigen ?

LG#klatsch