Das kann doch jetzt nicht wahr sein

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chantal93 26.05.10 - 18:50 Uhr

Hi ihr#winke

Ich bin baff und weiß noch gar nicht wie ich jetzt damit fertig werden soll#schmoll

War heute beim Frauenarzt und er hat nochmal ein Ultraschall gemacht. Er schaute und schaute und stockte. Ich natürlich schock#schock

Ich fragte nur was denn los sei? Da schaute er mich an und fragte was ich denn bekommen würde? Ich sagte dann einen Jungen wie die letzten 20 Wochen auch schon.
Er schluckte und meinte ich solle mal schauen. Dies habe ich auch getan und er zeigte mir dann keinen Penis sondern eine Scheide#schock

Ich hab geweint. Klar hauptsache gesund aber der Name stand fest und wir haben alles auf Jungen geplant.

Oh nein ich bin immer noch baff.

#heul

Beitrag von mela05 26.05.10 - 18:52 Uhr

Uj kann dich verstehen,

hast du denn Vergleichsbilder die man sich anschauen könnte?

Beitrag von chantal93 26.05.10 - 18:54 Uhr

Muss warten bis mein Schatz kommt der kann das besser. Er wird dann Bilder hochladen;-)

Beitrag von rebecca26 26.05.10 - 18:52 Uhr

:)
hauptsache gesund..
aber ich weis wie das ist...mein kleiner war bis zum 7 monat nen mädchen....danach hiess es doch junge wieder..
alles gute
rebecca

Beitrag von wollzopf 26.05.10 - 18:53 Uhr

Ach herrje!

Trotzdem irgendwie süß! Ich musste schmunzeln :-p
Habt Ihr viel in blau gekauft?

Mandy #huepf 19. SSW

Beitrag von franni12 26.05.10 - 18:53 Uhr

Wow...in der 40. SSW noch mal so etwas!? #schock Da wäre ich auch erstmal geschockt. Dann heißt es ja jetzt schnell noch mal auf Namenssuche begegeb! ;-)

Beitrag von gutgehts 26.05.10 - 18:54 Uhr

Ach je, du Arme, du bist ja auch schon so weit, das ihr ja auch schon alles besorgt habt!!!
Genau deswegen gebe ich auf mein 80% Mädchen Outing aus der 19. SSW auch rein gar nix ;-)
Kopf hoch! Hauptsache gesund!! Aus den blauen Sachen ist SIE doch fix wieder rausgewachsen...

Beitrag von ich2901 26.05.10 - 18:55 Uhr

weißt du, als ich anfing deinen Bericht zu lesen habe ich mit dem schlimmsten gerechnet..."ich weiß noch garnicht wie ich damit fertig werden soll"....
Ganz ehrlich habe ich keinerlei Verständnis für dich auch wenn du schreibst, hauptsache gesund. Freu dich einfach das Glück zu haben ein gesundes Baby zu bekommen!
Ich hoffe du hast noch eine Problemlose Restschwangerschaft.

Beitrag von chantal93 26.05.10 - 18:57 Uhr

Ich denke schon das das ein Schock ist und ich muss damit erstmal klar kommen.

Klar gesund geht vor aber 20 Wochen wars ein Junge und dann kurz vor Schluss ein Mädchen. Ist nicht einfach

Beitrag von ich2901 26.05.10 - 19:02 Uhr

ich hab gesehen wie jung du bist. Ich freue mich wenn du bisher nur gute Erfahrungen machen durftest und wünsche dir dass es so bleibt.Vielen (einschließlich mir) geht es nicht so, ich habe ein Baby verloren und wenn man einmal so etwas erlebt hat ist einem danach egal was es wird.

Beitrag von bibi22 26.05.10 - 19:07 Uhr

Ihr ist es doch auch egal, sie ist nur kurz geschockt und das wars! Ich hab mein Kind als es drei Monate alt war fast verloren (hatte aufgehört zu atmen) und ich habe einen für mich sehr sehr lieben menschen mit 21 verloren, deshalb kann man trotz allem im ersten mom. geschockt sein. sie hat ja nicht geschrieben, sie wollte auf alle alle fälle einen Jungen! DAS verteh ich auch nicht im geringsten.

Beitrag von bibi22 26.05.10 - 18:57 Uhr

Sie ist in der 40igsten Woche. Wenn ich mich da seit 20Wochen schon auf einen Jungen eingestellt hätte, wär ich wohl einwenig geschockt.

Sie kanns nicht ändern, freut sich und wird jetzt erstmal gucken müssen, wie sie die blaue Kleidung umtauscht *g*

lg bianca

Beitrag von lilaluise 26.05.10 - 19:24 Uhr

jetzt geht diese diskussion wieder los!!!

Beitrag von chantal93 26.05.10 - 18:55 Uhr

Ja das Zimmer ist blau gestrichen und einige blaue Strampler sind gekauft. Bin froh das Kinderwagen und Maxi Cosi neutral sind.

Tja dann lebt die Prinzessin halt in einem blauen Zimmer oder wir streichen noch über#rofl

Oh man das hab ich echt noch nie gehört. Aber naja jetzt muss ich noch auf Namenssuche gehen oder besser gesagt wir

Beitrag von 36grad 26.05.10 - 18:56 Uhr

Oh man, das ist Mist#liebdrueck

Unser 2 Kind sollte auch ein Junge werden, die ganze SS haben wir uns gefreut.
Wir haben uns immer Jungs gewünscht, und dann bei der Geburt der Schock, ein Mädchen#contra

Tja man kann da leider nichts machen, vielleicht habt ihr ja auch glück und es wird ein ganz süsses liebes Mädchen und nicht so eine blöde Monster Zicke wie wir sie hier haben#aerger

LG

Beitrag von bibi22 26.05.10 - 18:58 Uhr

Ich hoffe jetzt einfach nur du bist ein ganz ein dummer Fake!

Beitrag von chantal93 26.05.10 - 19:01 Uhr

Wie schreibst du denn über dein Kind?#schock

Beitrag von mami71 26.05.10 - 19:07 Uhr

Hallo,
also ich bin blaff das man so über sein Kind schreiben und denken kann.

Beitrag von -frucht-zwerg- 26.05.10 - 19:12 Uhr

Ich glaube sie meint hier die Mädels im Forum;-)

Beitrag von bibi22 26.05.10 - 19:13 Uhr

na hoffentlich#schock das könnt ich ja noch verstehn *g*

Beitrag von pollinchen 26.05.10 - 19:22 Uhr

Na bei deiner Tochter wird halt Mamas Charakter durchkommen.

Beitrag von tweetiex80 26.05.10 - 19:25 Uhr

Besser nicht. #schock

Beitrag von daisy80 26.05.10 - 22:48 Uhr

Uuuh, böööse...

Beitrag von mami71 26.05.10 - 18:58 Uhr

Hallo,
das kann ich verstehen,das Du blaff bist.

Ich habe das vor 18 Jahren mitgemacht.
Da war mein Marc bis 3 Wochen vor ET ein 100%iges Mädchen.
Wir hatten alles auf Mädchen abgestimmt und der Name stand ebenfalls fest.

Auf einmal war es ein Junge.......

Seit dem lass ich mir mein Outing immer erst nach der 20.SSW sagen.

Aber die Hauptsache ist doch das der Kleine gesund und munter ist.

Villeicht gibt er Dir nun noch einpaar Tage, das Du Dich umstimmen kannst und das Ihr den passenden Namen finden könnt.

LG
Jana

Beitrag von deenchen 26.05.10 - 19:07 Uhr

Umgekehrt wär doch schlimmer gewesen, blau kann man wenigstens für ein Mädchen verwenden, rosa für einen Jungen hätte schon dümmer ausgesehen ;-)

  • 1
  • 2