gefühlscaos bitte um euren rat oder auch meinung!!! Wichtig

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von lajayjay 26.05.10 - 19:08 Uhr

hallo .... ihr lieben!!!! Ich weis ich hab schon oft hier geschrieben und ich weis auch nicht weiter. Ich bin in der 17 ssw und fühle mich gar nicht gut. Mein jetziger partner/ freund versucht alles zumindest glaube ich das das es mir gut geht doch das ist irgendwie nicht das was ich will. Ich bin jetzt ein jahr mit ihm zusammen und ungewollt schwanger geworden, als ich ihm das erzählt habe ist er als erstes aus getickt mich beschimpft und sonst was irgendwie hab ich das gefühl das ich ihn nicht mehr so liebe, aber wenn das nicht das schlimmste wäre, bevor ich mit ihm zusammen kam vor einem jahr war ich 5 jahre mit meinem ex freund zusammen den ich wirklich über alles geliebt habe, seit dem wir auseinander sind haben wir trotzdem noch sehr viel kontakt er sagt noch immer das er mich liebt und irgendwie habe ich doch ganz im inneren starke gefühle für ihn. Ich weis das klingt schlimm aber mir tut es im herzen weh das es so gekommen ist ist es schlimm das ich mir mom wünsche wenn ich die zweit zurück drehen könnte ich es tun würde? Um mit ihm wieder zusammen zu sein um ihn bei mir zu haben. Ich weis nur wenn er erfHREN würde das ich schwanger bin würde er mich bestimmt abstoßen geschweige den mit mir was zu tun haben. Nur das schlimmste ist mir würde das das herz zerreißen und mich innerlich zerstören. was denkt ihr darüber bin ich so ein schlechter Mensch was ist den nur los

Was soll ich tun ??????
Bitte helft mir

Beitrag von sexy-hexe 26.05.10 - 19:16 Uhr

Es klingt blöd aber deine situation ist sehr schwierig,werd deinen Gefühlen klar.Wenn du dir sicher bist das du deinen freund nicht mehr liebst dann beende das ganze und steh zu deiner schwangerschaft.Sag deinem ex das du schwanger bist...vielleicht reagiert er ja ganz toll darauf und wenn er abweisend reagiert kannst du auch auf diesen typen scheißen...he sorry aber du bist bald Mutter.
werd dir sicher was du willst und steh zu deinem baby.menschen die dich mit baby nicht wollen haben weder das baby noch dich verdient...
kopf hoch...es gibt immer einen weg.

Beitrag von blaue-blume 26.05.10 - 20:04 Uhr

schlechte menschen sind die, die wissendlich anderen schaden. das tust du nicht, also bist du keiner. so einfach :-)

aber zu deinem dilemma:

ich denke du solltest deinem ex auf jeden fall sagen, das du schwanger bist, desdo länger du wartest, desdo schlimmer wird es.

denn in jedem fall hat er es verdient, das du ehrlich zu ihm bist, das ist die grundlage jeder beziehung.

genauso solltest du deinem aktuellen partner sagen, dasdu dir deiner gefühle zu ihm einfach nicht sicher bist.


ich denke, am besten würdest du dich damit fahren, den kontakt zu beiden männern erstmal zu beenden und dich ganz auf dich und dein baby zu konzentrieren. mit der zeit wird dir auch klar werden, welches der mann ist, den du liebst.

sage beiden, wie es um dich steht und das du im moment abstand brauchst, um dir klar zu werden, was sache ist.


ich wünsche dir alles gute, lg anna

Beitrag von tomi80 28.05.10 - 09:54 Uhr

Juhu

Kann es sein das du durch deine Schwangerschaft in ein Gefühlskaos geraten bist???
Hast du denn deinen Partner vor der Schwangerschaft noch geliebt oder eher nicht?
Also ich denke du solltes dich mit deinem ex auf ein kaffee treffen und ihm sagen das du schwanger bist. Wenn er dich wirklich aus tiefstem herzen liebt nimmt er euch beide. :-)
Aber ich habe schon oft erlebt das mir der Ex wieder schöne Augen macht weil ich jemand anderen habe nur um meine beziehung zu zerstören. Ich bin natürlich darauf reingefallen und ups war die seifenblase geplatzt. Glauben konnte ich es auch erst später. Sag es Ihm dann bist du schlauer. Dein jetziger Partner hat dann aber auch die Wahrheit verdient, denn es ist ja auch sein Kind und er freut sich bestimmt auf seine kleine Familie, auch wenn er erst nicht so reagiert hat wie du es gehofft hast. Denn für Männer ist das viel schwieriger sich auf den Gedanken einzulassen. Glaube mir es geht vielen Frauen so das die Männer erstmal zeit brauchen um sich an den Gedanken zu gewöhnen. Aber dann sind sie voll dabei. Streichel deinen Bauch und freu dich auf dein Baby, das wird ne super zeit. :-)#verliebt