4 Tage überfällig, SS-Test Negativ!?!?!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cattty 26.05.10 - 19:35 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/373457/509979
Ich messe keine Tempi, einfach für mich so zur Information!

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mal eine Frage:

Wenn ihr in meinem Zyklusblatt schaut seht ihr ja das ich meine letze Mens am 20.4.10 hatte, am 08.05. hatte ich meinen ES und vom 14. -16. eine leichte Bräunliche SB, aber auch nur ganz minimal!

Nun habe ich am 25.5. einen Babytest mit Morgenurin gemacht, der allerdings Schneeweiss war!

Ich hatte im März´10 eine FG mit nat. Abgang und danach einen Zyklus von 32 Tage!!

Ich habe NULL Anzeichen für irgendwas...nur ab und zu mal ein ziehen im UL...sonst ist alles Normal!

Was meint ihr dazu...ich weiss nicht mehr was ich machen soll...:-(

Würde mich über ein paar Liebe Antworten sehr freuen!

Beitrag von ju.ja 26.05.10 - 20:24 Uhr

Hey du,
ach die blöden SST, die machen uns noch alle föllig fertig.
Leider les ich immer öfter das manche erst nach ner woche über NMT positiv getestet haben, dass kann natürlich an falsch errechnetem Es liegen, aber auch daran, dass die Hormone sich bei manchen langsamer aufbauen.

Ich will nicht zuviel Hoffnung machen und würde dir einfach empfehlen nen Arzttermin zu holen.

Alles alles Gute #liebdrueck