Das darf doch nicht wahr sein??

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von goldmannchen 26.05.10 - 20:01 Uhr

was soll man dazu sagen....
er wird wohl nicht sehr alt werden...
ich frage mich warum die behörden anstatt autos versprechen,den das kind nicht weg nehmen.er ist zwei....es wird sich wohl jemand gegen das kind durchsetzen können.

ohne worte

Beitrag von buchi2008 26.05.10 - 20:02 Uhr

Echt nicht wahr ,wo soll das noch hin führen???????#zitter

Beitrag von pizza-hawaii 26.05.10 - 20:02 Uhr

Ist bestimmt ein Fake!

pizza

Beitrag von marionr1 26.05.10 - 20:20 Uhr

#pro

Beitrag von claudia.1970 27.05.10 - 11:33 Uhr

Ist kein Fake, das ist tatsächlich so. Kam gestern auch in vielen Nachrichten.

So wie sich das anhörte ist der Junge aber in Indonesien kein Einzelfall.

Das scheint dort schon zum "guten Ton" zu gehören das kleine Kinder rauchen und laut einem Bericht rauchen dort bereits 50% aller Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 3 und 16 Jahren Kette.

In China war es doch auch vor kurzem erst so das man von dort einen Bericht sah mit einem 4(?) jährigen der auch rauchte wie ein Schlot.

Ich finde das zwar schon unverantwortlich aber genauso schlimm finde ich die Medien in diesem Fall. Dieses noch aufzubauschen und der Familie eine Plattform zu geben finde ich bedenklich. Man sollte lieber zusehen das man dem Jungen Hilfe zukommen lässt und dies nicht noch so anzupreisen.

Beitrag von altehippe 26.05.10 - 20:02 Uhr

und die behörden versprechen ein auto, statt einzugreifen?#gruebel

Beitrag von babe-nr.one 26.05.10 - 20:05 Uhr

und jett rate mal, wieviele mütter, die in der schwangerschaft geraucht haben, JETZT entsetzt sind;-)
ist ja im prinzip nichts anderes......
unglaublich#schock

Beitrag von goldmannchen 26.05.10 - 20:08 Uhr

#pro da geb ich dir recht....

Beitrag von josie2010 26.05.10 - 20:24 Uhr

Nun, das ist doch aber nur fürsorglich gemeint. Wenn sie aufhören würden, hätte das Ungeborene doch schreckliche #schockEntzugserscheinungen...(hat doch der Arzt bescheinigt).

(Und da man das hier ja immer dazu schreiben muss: Achtung, das war Ironie!)


LG Josie #blume, bekennende Nichtraucherin

Beitrag von babe-nr.one 26.05.10 - 20:29 Uhr

#freu
ja, das mit der ironie MUSS man dazuschreiben, sonst hätte es wohl gleich steine gehagelt#zitter;-)

lg, babe-nr.one, die mit dem positiven test nichtraucher wurde#freu

Beitrag von josie2010 26.05.10 - 21:30 Uhr

#pro

Beitrag von koerci 26.05.10 - 20:55 Uhr

Ich HOFFE, dass das NICHT echt ist #schock

Den Eltern sollten sie kein Auto, sondern ne Gehirnwäsche verpassen.
Das kann ja wohl nicht wahr sein!

Beitrag von alex1971 27.05.10 - 09:44 Uhr

Wie soll man denn sowas faken? Ich meine der hat doch geraucht, oder?
Bin auch total geschockt!
Aber es gibt wirklich so dumme Eltern!
Echt schlimm!

Beitrag von canadia.und.baby. 26.05.10 - 21:04 Uhr

Bild.de , das sagt doch schon alles!

Beitrag von nudelmaus27 27.05.10 - 12:11 Uhr

hmm das bringen die gleich auch in RTL Punkt 12...

Tja was soll man sagen 2jährige die Rauchen, 3jährige die angekettet in der City sitzen, weil sie sonst geklaut werden und keinen Kitaplatz haben, die Eltern aber arbeiten müssen, Kinder die verkauft werden usw.

Es ist schlimm was auf der Welt alles so passieren kann, da bin ich immer froh, dass es hierzulande doch ein Jugendamt gibt, was bei sowas bestimmt nicht wegschauen würde.

Nudelmaus