Ab wann Hebamme suchen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ruebe2603 26.05.10 - 19:58 Uhr

Ab wann sollte man denn Kontakt zu einer Hebamme suchen?????

Beitrag von tarfufo 26.05.10 - 20:00 Uhr

So früh wie möglich.

Und abhängig davon, was du von ihr möchtest.

Brauchst du nur nachsorge? Möchtest du ab und an jemanden zum reden, möchtest du, dass sie Vorsorgen macht, hast du viele Fragen, suchst du vielleicht sogar ne Beleghebamme?

Wenn eine dieser Fragen mit ja beantwortet wird, dann kümmer dich schon in der Frühschwangerschaft darum. Die aktuelle Situation mit den Hebammen wird es nämlich nicht einfacher machen, eine zu finden. sondern sehr schwer.

Beitrag von muffin357 26.05.10 - 20:01 Uhr

kommt drauf an, wo du wohnst -

in manchen städten sind dich schon 8 monate im vorraus ausgebucht. -- meine hebi hier hab ich "erst" jetzt in der 25ssw angerufen.

da du sie ja nicht so früh in anspruch nehmen wirst, schadet es trotzdem nciht, sich rechtzeitig bei einer zu melden, bevor du gar keine kriegst...

lg
tanja

Beitrag von bienemirja 26.05.10 - 20:01 Uhr

Das kannst du jetzt schon machen. Um so früher, desto mehr Chancen hast du eine zu bekommen, die dir gefällt.

Ich war bei meiner ersten SS in der 14. Woche auf der Suche und da war ich schon ganz schön spät.

Liebe Grüße Bienemirja

Beitrag von danafavi 26.05.10 - 20:03 Uhr

ich habe mich früh drum gekümmert und habe gsd eine beleg/hausgeburtshebamme gefunden.

da es ja leider dieses hebammen problem gibt würde ich mich schon mal umsehen.

viel glück

Beitrag von emmamausi 26.05.10 - 20:02 Uhr

hallo..ich wes ja net wie das bei euch ist aber ich kenne es nur so das ich eine von anfang an habe die alles macht wiegen ctg und so. meine arbeiet aber auch bei meinem FA. hab sogar 2 hebis eben die für die vorsorge und eine andere wenn ich mal ins KH und zur geburt muss. beide sind da wenn ich sie brauche.

Beitrag von schlurchi84 26.05.10 - 20:36 Uhr

Such dir so schnell wie möglich eine.
Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben und war recht Depri. Da wir eine neue Wohnung suchen mussten und 2 Umzüge managen war ich spät dran. Habe jetzt eine Hebi gefunden und den letzten Kursplatz bekommen #zitter
Also, ran an die Hebi :-D

LG