Frage zu rosa Pregnafix

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von evileni 26.05.10 - 20:05 Uhr

Hallo,
hab den heute morgen gemacht (weiß aber nicht genau, wann ES war), müsste eigentlich NMT sein, aber nach der AS ist alles durcheinander.
Hab keinen anderen gekriegt, also hab ich Pipi gesammelt und getestet. Er zeigte nach der angegebenen Zeit einen kaum sichtbaren Schatten ( nach zwei Minuten), aber nach etwa einer halben Stunde eine blassrosa Linie. Wer kennt das, ich hatte den Test noch nie. Müsste da nicht gar keine sein, egal was ist?
Liebe Grüße, Eva

Beitrag von sunny249 26.05.10 - 20:21 Uhr

Hallo erst mal,

nach einer halben Stunde ist der Test nicht mehr aussagekräftig.
Aber da du in der vorgegebenen Zeit schon einen kaum sichtbaren Schatten gesehen hast würde ich in zwei Tagen noch mal einen Test machen. Dann müsste schon deutlicher was zu sehen sein.
Lg

Beitrag von tosse10 26.05.10 - 20:28 Uhr

Guck mal in meine VK. Da sind meine Tests drin. Der erste war nach ein paar Minuten auch so blass und die Linie wurde stärker. Gestern wurde die Schwangerschaft auch vom Gyn bestätigt. Ist übrigens mein zweiter Zyklus nach der AS.

LG und viel Glück!

Beitrag von evileni 26.05.10 - 20:35 Uhr

Hi,
danke, meiner sieht aus wie deiner nach 10 Minuten an NMT -1. Ich muss wohl warten, geht kein Weg dran vorbei. Bei mir wäre es auch der 2. Zyklus nach AS, aber halt mit total chaotischem ZB. Hatte halt abends schon mehrere positive CB Ovutests, deshalb hab ich einen SST gemacht, sonst wär ich gar nicht auf die Idee gekommen. Aber ich hab auch ziemlich Bauchdrücken. Im Moment macht es alles keinen Spaß. Aber: Du bist so ungläubig wie ich, hab beim ersten Kind auch vier Tests gemacht, weil ich es nicht glauben konnte.
Ich wünsch dir von #herzlich, dass alles gut geht.
Liebe Grüße, Eva

Beitrag von tosse10 26.05.10 - 20:41 Uhr

Ne, ich wollte nach der AS einfach nur bis zum Gyntermin sehen das das HCG steigt. Das hat mir die Angst genommen.

Die Tests sind nach einer Stunde ungefähr angefangen einzutrocknen. Aber zwischen 10 und 30 Minuten, da war glaube ich kein nenneswerter Unterschied. Und da du in der angegebenen Zeit einen Schatten hattest, da würde ich mal von positiv ausgehen!

Lass mal von dir hören wenn du noch mal getestet hast. Interessiert mich brennend!

LG

Beitrag von evileni 26.05.10 - 20:52 Uhr

Mach ich auf jeden Fall. Und ich hör jetzt auf zu googeln. Man kann ja tausend Sachen zu dem Test finden. Ich glaub, ich wills gar nicht wissen.
Liebe Grüße

Beitrag von sako227 26.05.10 - 20:21 Uhr

Na, also ich würde einen blassrosa schatten als positiv werten.. mein aller aller erster Test war auch so... den hab ich allerdings schon an ES+11 gemacht.. ob und wie das ganze natürlich nach einer halben Stunde noch Aussagekräftig ist weis ich nicht...
Teste doch einfach in ein oder zwei Tagen nochmal, wenn die Linie dann stärker ist weist du Bescheid ;-)

Wünsch dir gaaaanz viel Glück#klee

Beitrag von evileni 26.05.10 - 20:24 Uhr

Danke,
werd ich machen. Laut meiner Kurve hatte ich keinen bis drei Eisprünge#schein, es ist alles ziemlich kompliziert, aber ich fühle mich schwanger. Kanns nicht logisch begründen. Ich warte noch ein bisschen und mach noch einen Test.
Liebe Grüße