Muttermund weich. sind das Anzeichen?

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von ophelia85 26.05.10 - 21:20 Uhr

Hallo

war heute wieder beim Arzt sie meinte, dass die Mumu schon weich ist aber sonst noch alles zu ist, sind das Anzeichen das es dann früher kommt?

Bin erst in der 34 Woche.

LG

Beitrag von wuchtbrumme79 27.05.10 - 07:06 Uhr

Ne du....... das bedeutet nichts! (der Körper bereitet sich nur schonmal langsam und rechtzeitig auf die bevorstehende Geburt vor)
Mein Muttermund war in der 34.ssw auch schon weich und Gebärmutterhals nur noch 1,5cm.
Habe auch schon teils regelmäßige Wehen... dennoch kann es noch 3 Wochen dauern oder zur Einleitung kommen! Das weiß man nie....
Meine Freundin ist 4 Wochen mit geöffnetem Muttermund von 3,5cm rumgelaufen.... das Kind kam erst 2 Tage vor ET!

LG und alles Gute.....

Beitrag von berry26 27.05.10 - 17:09 Uhr

Nein überhaupt nicht. Ein weicher Muttermund heisst nur das es irgendwann mal losgeht. Das kann aber auch heissen das du 2 Wochen überträgst.

LG

Judith