Glaeschen selber kochen!???Wie und was???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadinew 26.05.10 - 21:26 Uhr

Hi,

moechte morgen mal unser Brei selber kochen.
Wollte eigentlich Karotte und KArtoffel machen.
Haben noch ein kleines Glas Pute und wollte das dazumischen.
Jetzt habe ich gelesen,dass man KArtoffel nicht einfrieren sollte.
Das ich das Putenfleisch nicht mit einfrieren kann,weiss ich.

Habt ihr mir ein paar Vorschlaege oder Rezepte???

Ich stell mit etwas bloed an,aber ich weiss nicht wieviel Apfelsaft und wieviel Rapsoel....


Vielen Dank

Beitrag von koerci 26.05.10 - 21:30 Uhr

Ich friere immer alles ein, was ich zuviel gekocht habe...unter anderem also auch Gemüse + Kartoffel.

Das Putenfleisch aus dem Glas würde ich dann reinmischen, wenn ich es auftaue und koche. Allerdings riecht das Zeug wie Hundefutter, das sage ich dir gleich #zitter

Öl brauchst du einen TL pro 200 gr.
Saft habe ich bisher noch nie reingemischt.

LG
koerCi

Beitrag von grbavac 26.05.10 - 21:54 Uhr

Hallo Nadine,

hier ist eine Seite, wo es leckere Sachen für die Babys gibt!

http://de.peperita.com/rezepte/babybrei

Ich dachte pro Mahlzeit ca. 190g kommt 1 EL anstatt 1 TL Öl rein? #kratz Zumindest mache ich das so ;-)

Lg, Daniela

Beitrag von aschera 27.05.10 - 10:18 Uhr

hallo,

ich hab gestern ein baby-beikost-öl (ich weiß is eh nur geldmache, aber egal) und da steht drauf: auf 200g gemüse/ fleischbrei 2 TL, gleiche menge getreide/ früchtebrei 1 TL...

liebe grüße
aschera

Beitrag von grbavac 27.05.10 - 11:48 Uhr

Ich hab auch für mein Rapsöl 2.79 Euro bezahlt was mir aber nichts ausgemacht hat, weil es für mein Kind wert war, hi hi. Also hatte ich Recht mit 1 EL ins Mittags-Brei ;-). Danke!

LG

Beitrag von kuschel_maus 27.05.10 - 10:24 Uhr

Warum kannst das Fleisch nicht mit einfrieren?
Ich habe Fleisch gekocht und pürriert und Gemüse auch, alles in Eiswürfelformen eingefroren. So kann ich dann nach bedarf auftauen und mischen. Kartoffel mach ich frisch dazu. Krtoffeln kochen dauert in der Micro nur 5 min.;-)
An Öl (ich nehme Butter) mach ich 1-2 TL dazu, eigentlich immer alles nach gefühl!