wer wurde trotz nicht geplatztem kondom schwanger??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blume-99 26.05.10 - 21:44 Uhr

hey,

vor kurzem wollte ich noch schwanger werden.

hatte aber schon länger probleme mit meinem mann und immer wieder an die trennung gedacht. dann dachte ich (wie so oft) alles würde schon wieder werden und wollte keinen so großen abstand für die kleinen (wollte schon immer mehrere kinder, also eben nicht nur eins)
hab mich noch nicht getraut nicht zu verhüten
wir hatten einmal #sex mit kondom in einer zeit in der ich dachte den es (hatte das gefühl einige tage) zu haben.

die letzten tage tendiere ich zur trennung (wieder mal) und will auf keinen fall ausgerechnet jetzt schwanger sein#zitter

mir blieben sie beim letzten mal aus und der arzt sagte dass käme von meinem stress und von dem wenigen schlaf den ich habe...

danach hatte ich das besagte mal#sex und jetzt warte ich auf die mens#zitter

hab so ein ziehen als würden sie jeden moment kommen, aber (noch) nichts, hab schleim, schwindelig war es mir vorhin gewaltig (kein wunder wenn ich angst habe ss zu sein#schwitz:-p) und vor kurzem hatte ICH morgens keinen appetit auf das frühstück. das gibt es bei mir sonst echt nur wenn ich krank bin!!!#zitter

bitte nicht jetzt ss#zitter

aber das kondom war in ordnung und ist nicht geplatzt und nicht gerutscht...


HIIIIIIIILLLLLLLFFFFFFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE#zitter

Beitrag von dover 26.05.10 - 21:48 Uhr

... dann glaube ich auch nicht das du schwanger geworden bist.

Aber wenn es doch so ein hin und her ist mit deinem Mann, dann würde ich doppelt und dreifach verhüten.

Alles Gute und lg Dover

Beitrag von blume-99 26.05.10 - 21:50 Uhr

naja das war eh mehr ne ausnahme mit dem sex. sonst haben wir nicht mehr wirklich...

ich glaubs eigentlich auch nicht... aber meine hand würde ich auch nicht dafür ins feuer legen..

Beitrag von dydnam 26.05.10 - 21:56 Uhr

Würde mir an deiner Stelle nicht den Kopf über ungelegte Eier zerbrechen! :-)

Wenn deine Schilderungen stimmen, dann ist die Chance doch verschwindend gering, dass was passiert sein könnte.

Manchmal spielt einem die Psyche schon was vor bzw. interpretiert man dann schnell mal was in Sachen rein, die absolut gar nix zu bedeuten haben.

Ich würde sagen einfach noch ein bisschen abwarten und notfalls testen. Dann hast du Gewissheit.

Liebe Grüße

Beitrag von blume-99 26.05.10 - 21:59 Uhr

hast recht. aber tagsüber denke ich meist "spar dir das geld" und abends denk ich dann "hätt ich doch nur einen test da"...

ja, ich weiß. die anzeichen sind ja ziemlich wage...

Beitrag von sweetstarlet 26.05.10 - 22:20 Uhr

ne bekannt von mir wollte NIE kinder, hat pille genomm und kondom, naja sie wurde ss, u kind ist jetzt ca 2 jahre alt ;-)