mal eine komische fragen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katarina2009 26.05.10 - 22:10 Uhr

huhuhu,

mal eine komische frage spürt man das wenn ein zahn durchgeborchen ist... also im moment sehe ich nur eine weiße oberflächen heute war meine freudin war sie meinte der zahn wäre fast durchgebrochen... meine frage ab wann sieht bzw. fühlt man das... also wenn die schon durchgebrochen sind'?

P.s. Daumen lutschen rote bäckchen sind ein zeichen für zahnen... wie sieht das mit wunden po aus.. hatte sie ständig ein wunden po oder kommt das geht das? (gestern hatte sie es heute zum glück nicht)und hat man viellt.häufigeren stuhlgang (geruch +etc also eigent. wie immer aber öfter)

Glg Katarina mit #baby Nisa #verliebt 16.01.2010

Beitrag von haruka80 26.05.10 - 22:14 Uhr

Huhu,

also ich sage, der Zahn ist durchgebrochen, wenn cih ne Spitze fühle.

Wunder Po kann ebenso wie vermehrter oder dünnerer Stuhlgang ein Zahnungszeichen sein-mein Sohn hat das bei jedem seiner mittlerweile 8 Zähne gehabt, eher weniger rote Bäckchen, die hatte er Ewigkeiten, seit er 5 Mo ist und als der 1. Zahn kam, waren die Bäckchen nicht mehr rot (mti 8 Mo kam der 1. Zahn)

L.G.

Beitrag von babyhuhn 26.05.10 - 22:15 Uhr

Hallo!

Klar spürt man das! Wenn du mal vorsichtig über das Zahnfleisch streichst merkt du was zartes hartes, einen Wiederstand eben!

Meine Große hatte während der Zahnungsphasen teilweise einen blutigen#schock Popo vor lauter Stuhlgang (oftmals zehnmal am Tag). Mein Sohn hat wiederum außer roter Backen gar nix!
Bei beiden hat Osanit und Dentinox super geholfen, bei Leonard außerdem das Zahnöl von der Bahnhof-Apotheke (kann jede Apotheke bestellen)!

LG Micha

Beitrag von katarina2009 26.05.10 - 22:25 Uhr

#herzlichen dank...

aber eine faustregel wann es durchbricht gibt es nicht oder? ist auch wahrscheinlich vom kind zu kind ähnlich?=

lg