Seid ihr auch so emotional veranlagt, seit ihr schwanger seid?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wind-prinzessin 26.05.10 - 23:51 Uhr

N'Abend..

Ich hab ein ganz doofes Problem, das meinen Freund total nervt: Seit Anfang der Schwangerschaft könnte ich ständig heulen. Wenn ein süßer Welpe im Fernsehen ist, wenn ich bei der Hebamme die Herztöne vom Baby höre, wenn ich lese, dass eine andere Frau eine FG hatte.. Eigentlich bei allem, was einen irgendwie ein bisschen berührt.

Gehts nur mir so oder ist das bei euch ähnlich?

Beitrag von hasenbein82 27.05.10 - 00:07 Uhr

mir geht das auch so.

ein kleiner streit, ich heule.

heute ist mir ein ast während der fahrt auf die windschutzscheibe geknallt. ich hab mich so erschreckt und musste erstmal ranfahren und mich ausheulen.

Beitrag von siena2005 27.05.10 - 00:10 Uhr

Nee, da bist du nicht alleine. Bei mir laufen oefters die Traenen. Heut z.B. habe ich mich so geaergert das mir doch tatsaechlich die Traenen gelaufen sind. Ich konnte zwar wieder aufhoeren aber es ist schon unangenehm wenn man so emotional ist. Ich weine bei jeder Kleinigkeit z.B. Hochzeit, wenn ein Baby geboren wird, Szenen im Fernsehen, allem. Ich habe immer Taschentuecher bereit. ;-) Versuchs gelassen zu nehmen. Ich kann es ja eh nicht aendern. Werdende Muetter sind halt ein wenig weichlich...aehh ich meine weiblich:-p

LG
Claudia

Beitrag von sandee222 27.05.10 - 07:23 Uhr

Ich weine auch oft-und ich rege mich schneller über Kleinigkeiten auf...UND ,was ich am Schlimmsten finde,obwohl ich mich auf unser Baby total freue:ich bin irgendwie deprimiert,habe Angst z.B. wegen meienr Großen,wie der Alltag so wird,und auch meine Freunde und Familie melden sich kaum im Moment,wahrscheinlich,weil ich nur am jammern bin...???Ich habe schon Angst,dass ich nach der SS sehr alleine sein werde...und mit meinem Freund kriselt es auch ständig...dabei ist er (ausser meiner Tochter#herzlich),der Einzige,der sich immer meldet und mir hilft etc.Also,er ist nicht der Einzige:aber es kommt mir so vor...heul#schmoll
PS:da ich Mozart nicht mag,aber was für`s Baby "tun" wollte wegen Musik und so,habe ich(anstatt The Offspring oder Greenday;-)),romantische Musik gehört,unter anderem "Fisher:I will love you" und "The ship song" von Nick Cave...#heul#heul#heulSuuuuper Ideee....