trotz möchspfeffer keine mens!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aubergine 27.05.10 - 06:39 Uhr

hi, ich habe einen unregelmäßigen zyklus ca 21 tage und jetzt nehme ich seit ca2 wochen und ich habe immer noch keine mens, habe zwar ziehen ins der leiste und viel zs. denke immer jetzt kommt sie!!!

aber nichts, gestern hatte ich das gefühl dass ein hauch von mens auf der toi war aber danach war nichts mehr....

was soll ich denn noch tun?? bin heute am 43 zyklustag

Beitrag von maja1404 27.05.10 - 06:42 Uhr

huhu

Bei vielen Frauen muss der Mönpf erst einmal wirken und anschlagen.

Man sagt das es mindestens 3 Monate braucht bis es wirkt.

Bei manchen wiederum wirkt er überhaupt nicht.

Du musst leider noch abwarten,auch wenns doof klingt,ist aber so #liebdrueck

Ich nehme auch Mönpf und bei mir hat er seine Wirkung erst nach 1,5 Monaten gezeigt.Nun wirkt es.
Wie du siehst ist es bei jedem anders;-)
Lg maja

Beitrag von aubergine 27.05.10 - 06:46 Uhr

danke, aber es ist schwierig seine wehwehchen da richtig zuzuordnen..... zeihen im unterleib und sowas....gut, dann werde ich da durchhalten ;-)

Beitrag von 5kids. 27.05.10 - 06:44 Uhr

Hallo!
Homöopathische Mittel sollte man mindestens 3 Monate nehmen,bis eine Wirkung eintritt/eintreten kann - manchmal reagiert der Körper schon früher darauf aber 2 Wochen ist schon sehr knapp.

LG
Andrea