Niedriger Blutdruck, Kreislaufprobleme, wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lieschen84 27.05.10 - 07:48 Uhr

Guten morgen ihr Lieben,

mir gehts seit gestern Nachmittag total beschissen, mein Kreislauf versagt total. Habe schon immer einen sehr niedrigen Blutdruck aber so schlecht wie seit gestern ging es mir noch nie :-(( Musste mich gestern abend sogar zweimal übergeben... Was kann ich tun? Habt ihr eine Idee?

Lg Lisa

Beitrag von rebecca26 27.05.10 - 07:49 Uhr

huhu
versuchs mal mit produkten wo viel zucker drin ist..
das hilft mir ganz gut
gglg
rebecca

Beitrag von moonlight83 27.05.10 - 07:57 Uhr

Gaaanz viel trinken ist wichtig. Beine hochlagern.
Weißdorntee ist kreislaufanregend.
Nicht nur ruhen, sondern auch mal kurz an die frische Luft.
Süßes würde ich jetzt nicht empfehlen, da es nur kurz anhält und danach fühlst Du Dich noch schlechter.

Beitrag von reamaus 27.05.10 - 07:59 Uhr

Ich habe auch immer Kreislaufprobleme (auch nicht schwanger).
Zuckerhaltiges hilft bei mir auch - vieeeeeel trinken ist wichtig, Beine hoch legen....
Ich war bei meiner Hausärztin, die mir homöopathische Kügelchen für solche fälle aufgeschrieben hat - die helfen super.
Vielleicht hast du ja auch eine Ärztin oder Hebamme, die was mit Homöopathie macht???
Mein Blutdruck geht auch immer wiede rin den Keller - habe teilweise 90 zu 60 und solche Scherze. Da helfen die Kügelchen immer schnell. Oder eben Traubenzucker...

LG, Reamaus (38.SSW)

Beitrag von sarali 27.05.10 - 08:09 Uhr

Hallo Lisa,
habe seit der SS auch damit zu kämpfen. Meine Hausärztin sagte viel Wasser trinken und bewegen.
Wenns gar nicht besser wird vielleicht mal beim Arzt anrufen. Evtl. haben die ja noch den ein oder anderen Tipp.

Gute Besserung!

Liebe Grüße
Sarah

Beitrag von lieschen84 27.05.10 - 08:21 Uhr

Ich danke euch allen!!!

Beitrag von prinzessinaqua 27.05.10 - 10:50 Uhr

Huhu ihr Lieben,
mir geht es seid 2 Tagen nichts anders ständig spinnt mein Kreislauf rum. Glaube das liegt an dem Wetter weil hier bei uns war es mega heiß und nun wieder so mittelwert. Bin froh das ich Urlaub habe und mir meine ruhe gönnen kann wo ich brauche.
Ansonsten gehe ich eben an die Luft und versuche mich so fit zu halten.

LG
Manu

Beitrag von mamemaki 27.05.10 - 12:24 Uhr

Hi Lisa,

ich habe normalerweise einen normalen blutdruck (also keinen niedrigen jedenfalls). seit gestern aber auch kreislaufprobleme. ich denke auch, dass das am wetter liegt! ich schone mich einfach mal, trinke viel und kauf mir nachher beim rausgehen vielleicht noch eine cola :-)