Aufbewahren Mumi; bin verwirrt...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von widderbaby86 27.05.10 - 08:29 Uhr

guten morgen!

habe die letzten tage schon mal gepostet zu dem thema, aber nun bin ich komplett verwirrt... #klatsch

also, ich habe morgen meinen nachsorgetermin beim fa und meine mutter passt solange hier auf die kleine auf... wollte dann eine flasche bzw so 150ml abpumpen und hierlassen, weil das da dauern kann!
so, nun wollte ich heute zweimal nach dem stillen abpumpen, bekomme meist so 60-80ml raus von beiden seiten zusammen...
kann ich beide portionen in verschiedenen behältern aufbewhren im kühlschrank und dann morgen zum verfüttern zusammenschütten oder müssen die vorher schon zusammen wenn sie die gleiche temperatur haben?
kann ich die portionen abgepumpte milch länger wie 12 stunden im kühlschrank lagern oder nicht? meine freundin meinte, ncht länger wie 12 stunden... dann müsste ich theoretisch heute nacht zweimal abpumpen und selbst dann kann ich ja nicht sagen, ob die 12 stunden eingehalten werden können, da ich ja nicht weiß, wann emily morgen mittag hunger hat und ob ich bis dahin wieder da bin oder sie eben flasche bekommen muss... bin total verwirrt, jeder sagt was anders!
helft mir bitte!!!! #sonne

steffi mit emily sophie, scn 8 1/2 wochen alt #verliebt

Beitrag von mama3001 27.05.10 - 08:46 Uhr

Ich würde es erst zusammenschütten, wenn beides kalt ist. Mumi kann man auch bis 24 Stunden nach Abpumpen im Kühlschrank aufbewahren.

Beitrag von qrupa 27.05.10 - 08:47 Uhr

Hallo

du solktest die Milch nur frühestens dann zusammenkippen, wenn sie die gleiche Temperatur hat. Später ist aber gar kein Problem.

Zum aufbewahren im Kühlschrank gibt es neue Erkenntnisse und man kann sie theoretisch sogar 7 Tage im Kühlschrank lassen. Die 12 Stunden gelten bei Zimmertemperatur. Ist alöso alles gar kein Problem.

LG
qrupa

Beitrag von meckerli 27.05.10 - 13:24 Uhr

Hallo, meine kleine hat acht wochen in der klinik gelegen, frühchen. Ich habe also auch immer abgepumpt und ich weiß, dass in der Klinik Milch verfüttert wurde, die definitiv älter war als 12 Stunden!!!!!!!!!!! Erst zusammenschütten, wenn beide Portionen die gleiche Temperatur haben, und - um noch ne Zahl ins Spiel zu bringen;-) - ich weiß von 48 Std Haltbarkeit im Kühlschrank

LG