Muss oel ans essen??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von b.lenke 27.05.10 - 08:33 Uhr

hallo,

meine kleine ist 6,5 monate und mag un langsam auch das was wir essen.
nun hat sie immer wenn ich 1TL oel/butter ans es essen mache durchfall. es kann von nichts anderem kommen da sie sonst das gleiche wie sonst bekommt, nur halt statt glaeschen Kartoffeln/gemuese puerriert.

sonst hat sie keine probleme kann auch ganzen tag banane essen ohne verstopfung zu bekommen.

hat jemand ne idee was ich noch machen kann?

lg

bianca

Beitrag von jeannine1981 27.05.10 - 10:41 Uhr

Hi,

Was für Öl nimmst du?

Vielleicht würde ich einfach die Menge öl halbieren, aber ich kann mir nicht vorstellen das es vom Öl kommt, da an den Gläschen auch Öl dran ist.

Liebe Grüße
Jeannine und Lena

Beitrag von b.lenke 27.05.10 - 11:37 Uhr

hallo,

zurzeit sind es 5g butter auf 200g brei. habe raps,- oliven, sommenblumen und disteloel probiert. aber sie isst es nur mit butter.:-(

Beitrag von zwillinge2005 28.05.10 - 08:25 Uhr

Hallo bianca,

wenn Du Dir so sicher bist, dass sie von 1 TL Öl am Gemüsebrei Durchfall bekommt - dann lass es weg.

Aber Dir sollte klar sein, dass eine fettfreie Ernährung denkbar ungesund für Säuglinge ist.

Bekommt sie denn noch ausreichend Stillmahlzeiten oder künstliche Säuglingsmilchnahrung? Darin ist noch ausreichend Fett enthalten.

Wenn Du mehr Beikost einführst und nach und nach die Milchmahlzeiten wegfallen muss das Fett dann natürlich anders zugeführt werden.

Bis dahin ist das Verdauungssystem Deines Kindes wahrscheinlich witer gerift - so dass es auch einen eigentlich verträglichen TL Öl vertragen wird.

LG, Andrea