Doch lieber ein Tragetuch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von julia253 27.05.10 - 08:54 Uhr

Guten Morgen,
sitze hier mal wieder und überlege hin und her. Besitze eine Manduca - Luis ist da auch grad drin, weil er momentan nur getragen werden will, sonst weint er (12 Wochen Schub #kratz).

Am anfang fand ich die Manduca toll, einfaches Prinzip, um meinen kleinen Prinzen durch die Gegend zu tragen, doch jetzt frag ich mich, ob er sich in diesem "Gestrüpp" aus Schlaufen und Schnallen wirklich wohl fühlt, zumal er es sonst sehr kuschlig mag.

Hat von euch jemand beide Varianten, also Tragetuch und Bauchtragesystem? Und kann mir vielleicht sagen, worin sich eure Kleinen wohler fühlen?
Werde später mal einen Laden aufsuchen, der beide Varianten anbietet, mal sehen wovon die mich überzeugen.
Denn nur um mal auszutesten, ist mir ein Tuch kaufen zu teuer. Und die Bindetechniken muss ich auch erst erklärt bekommen.

Ach ja, ein Tuch ist doch für den Sommer auch atmungsaktver, oder?

*grübel grübel*
LG Julia + Luis (13 W + 1 T)

Beitrag von stephimami 27.05.10 - 09:20 Uhr

hallo Julia

ja ich hatte das bei Tamara also beides TT und Manduca und sie mochte beides sehr gerne hat sich immer darin sehr wohl gefühlt und als sie ein wenig größer war so 6 oder 7 monate hab ich sie im manduca getragen und sie mochte das immer noch sehr gerne.
Ich kann dir eins sagen glaube mir sobald dein kleiner in deiner nähe ist bzw deine nähe hat fühlt er sich immer wohl:-)
Ich habe mir damals nur den manduca wegen meinem mann geolt weil er kein TT nehmen wollte

lg stephi

Beitrag von loona-25 27.05.10 - 09:20 Uhr

Hey Julia

ich hatte erst ein Tuch und habe es dann schnell wieder zurück gebracht,das rumgewickel hat mich einfach nur genervt.
Habe mir dann auch eine Manduca zugelegt und bin sehr zufrieden.
Lukas gefällt es auch,hat auch viel darin geschlafen.
Ich denke den Kleinen ist es egal worin sie getragen werden,hauptsache bei Mama sein#verliebt

Aber probier es doch einfach mal aus,vielleicht gefällt dir ein Tuch ja doch besser. Aber lass dir das Wickeln gut erklären,ist am Anfang nämlich garnicht so einfach;-)



LG loona mit Lukas*18.7.09#verliebt

Beitrag von rike29 27.05.10 - 09:59 Uhr

Hallo Julia!

Wir hatten von unserer ersten Tochter noch ein Tragetuch, mit dem unsere Kleine und ich anfangs aber nicht wirklich zurechtkamen. Auf Anraten meiner Hebamme habe ich mir dann eine Manduca gekauft. Im Neugeboreneneinsatz hat Hannah sich dann sehr wohl gefühlt und ich habe sie viel darin getragen. Als sie dafür aber zu groß war, waren die Beine noch zu kurz, um sie ganz normal reinzusetzen und wir sind dann wieder auf das Tragetuch umgestiegen und lieben es nun beide sehr.
Ich finde das Tragetuch wesentlich flexibler, weicher und bequemer und das Binden geht mit ein wenig Übung und Routine ganz schnell.
Ab und zu setze ich Hannah auch mal wieder in die Manduca und auch dort gefällt es ihr. Aber ich finde im Moment das Tragetuch noch angenehmer. Wenn sie noch ein wenig größer ist, werden wir aber wohl komplett auf die Manduca umsteigen, weil sie das Gewicht des Kindes durch den Beckengurt einfach besser hält.

Langer Rede kurzer Sinn: für mind. das erste halbe bis dreiviertel Jahr würde ich das Tragetuch empfehlen und später dann evtl. Manduca o.ä.

LG
Ulrike mit Amelie (5 Jahre) und Hannah (7 Monate)

Beitrag von hej-da 27.05.10 - 10:27 Uhr

Hallo!

Vielleicht solltest du dir auch mal einen MeiTai angucken- das könnte was für dich sein:-))

Kannst mal bei www.redfroschmaen.de gucken

LG

Beitrag von schwilis1 27.05.10 - 10:57 Uhr

ich hab ein tuch und einen ergo. ich finde für mich das Tuch 10mal bequemer als den Ergo. und das schoene ist, ich kann selber entscheiden wie viel vom Kind rausschaut. jetzt so zwerg schon 7 monate alt ist lass ich oft die arme draussen... was beim ergo nicht so ganz geht. ausserdem denk ich dasss ein tuch für den sommer dann doch "kühler" ist....
den ergo nehm ich nur wenn ich mal wieder die zeit verbummelt habe und mich spurten muss.
was ich am tuch doof finde, ist dass es keine Taschen hat (wo auch :) ) um mal eben schlüssel oder handy reinzupacken. aber dafür hab ich mir meine uralt bauchtasche von meinen eltern mitgenommen.(mich nervt das baby vor dem bauch und im rucksack rumkruschteln :( )

Beitrag von lea9 27.05.10 - 12:35 Uhr

Die Manduca solltest du erst ab Sitzalter benutzen, eigentlich (auch wenn der Hersteller was anderes sagt). Vorher überspreizen die doch ganz schön. Alternative Fertigtragen sind der Bondolino oder der DidyTai (oder der Mysol von Girasol noch? bin ich mir gerade nicht sicher).

Ich habe eigentlich alles - 4 Tücher, Sling, Bondolino, DidyTai - und es hat alles seine Vor-und Nachteile. Vorteile des Bondo - schnell anzulegen, Enden hängen nicht im Dreck. Nachteil: wuchtig, unbequem wenn Rucksack dazu (durch die gepolsterten Träger), und vom Tragekomfort her nicht zu vergleichen mit nem Tuch, und man kann nicht auf der Seite tragen, KInd sieht wenig. Tuch: ist sehr flexibel in der Anwendung, leicht, bequem - aber eben doch etwas knifflig zu binden und bei Regen oder so hängen die Enden im Dreck.

Für mich die beste Alternative - der DidyTai - Tuchfeeling mit Fertigtrage. Super bequem, Bauch, Rücken und Hüfte möglich, ab Geburt bis Gr. 86. Ich liebe das Teil :).

Ich würde nicht sagen dies oder das - es gibt für jede Trage ihren speziellen Anwendungsbereich. Und man wird sich immer mal ärgern, dass man gerade JETZT dies oder das nicht parat hat :)...