Welcher Schlafsack für Übergang und Sommer?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lina007 27.05.10 - 09:58 Uhr

Hallo zusammen,

mein Sohn ist 16 Monate jung und trägt Kleidergröße 86-92 (je nachdem wie geschnitten). Ich brauche jetzt einen Schlafsack, der für unsere momentanen Temperaturen (übergang), aber auch für den Sommer geeignet ist. Ich habe zwar zwei Schlafsäcke (übergang und Sommer) in Größe 90, doch irgendwie finde ich die Säcke schon recht knapp.

Hat jemand einen Tipp, ob es einen solchen Alround-Schlafsack gibt? Würde ungerne gleich zwei neue kaufen.

LG Lina

Beitrag von fbl772 27.05.10 - 10:05 Uhr

Für die Größe deines Sohnes bräuchtest du eigentlich 110 bei Schlafsäcken ...

Wir benutzen im Sommer den gleichen Schlafsack wie im Winter - den Alvi Outlast - ich variiere mit dem Schlafanzug. Im Winter einen Schlafanzug mit langen Armen und Beinen, jetzt im Übergang nur einen Langarmbody ohne Strümpfe und im Sommer dann einen Kurzarmbody.

LG
B

Beitrag von zahnweh 27.05.10 - 23:22 Uhr

wir haben die Kleinkindschlafsäcke von Tschibo.

den dicken für den Winter und den dünnen (grade so für Übergang mitteldick).
für den Sommer auch noch einen ganz dünnen.

alle zwischen 10 und 20 Euro. Daher macht es mir nichts aus, wenn wir 2-4 Stück haben. Sind eh immer wieder zum Waschen, grade im Sommer (meine hat letztes Jahr mit 2 kräftig geschwitzt, dabei hatte ich ihr nur ne Windel im ganz dünnen an - leintuchdicke)

ansonsten variiere ich das was sie anhat. an kühleren übergangsatagen hatte sie body unter dem schlafanzug oder einen frotteeschlafanzug an. an eher wärmeren tagen lages oberteil und kurze hose oder nur body, oder nur windel im schlafsack.

bin vorm schlafengehen auch noch mal reingehuscht und hab am nacken gefühl wenn ich mir unsicher war.

Beitrag von zahnweh 27.05.10 - 23:24 Uhr

in die kleinkindgröße bzw. 110 cm schlafsäcke passt sie heute noch mit kleidergröße 98/104 und waren auch nicht zu groß, da sie wegen der ärmellöcher auch nie reinrutschen konnte