Zwischenblutung???

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von diana760 27.05.10 - 10:08 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe mal ne Frage...

ich nehme seit einem halben Jahr wieder die Pille. In diesem Monat habe ich sie 2 mal vergessen. Aber nicht direkt hintereinander...
Letzten Donnerstag hatten mein Freund und ich GV. Natürlich haben wir zusätzlich verhütet, da momentan noch kein Wunsch nach einem Baby besteht.
Freitag hatte ich morgens ziemlich durchsichtigen ZS, was ich sonst nicht so kenne. Seit letzten Freitag Nachmittag habe ich dunkel rote Blutungen. Bis heute... es ist nicht viel, aber immerhin. Meine Tage müsste ich nächste Woche bekommen. Aber wenn ich jetzt schon eine Woche blute, dann wird wohl nächste Woche nichts mehr kommen, oder?!

Kann mir jemand von euch sagen was das ist?!

Sonst kann ich eigentlich immer die Uhr danach stellen, wann ich meine Tage bekomme und es gibt auch nie irgendwelche "Zwischenblutungen"

Danke vorab für eure Antworten!

Beitrag von jovigirl78 28.05.10 - 17:50 Uhr



ich kenne das. Wenn man mehr als 1 x die pille vergessen hat, egal ob hintereinander oder nicht, dann reicht das, damit die Blutung kommt.

Ich empehle Dir, jetzt direkt die Pillenpause zu machen und am 8. Tag ganz normal wieder mit der neuen Pillenpackung anzufangen.

Bei mir war das nämlich so, dass es so lange weiter geblutet hat, obwohl ich die Pille weiter nahm. Voll ätzend kann ich Dir sagen.

also das ist jedenfalls mein Tipp für Dich aus meiner Erfahrung heraus.

viel Glück