Wann arbeitet ihr wieder?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schneckchen123 27.05.10 - 10:15 Uhr

Hallo,

mich würde mal interessieren wann ihr nach der Babypause wieder angefangen seid zu arbeiten.....
Mein Baby ist jetzt vier Monate alt. Ich habe das Gefühl ich schaffe das noch nicht und eigentlich wollte ich diesen Sommer mit Baby mal so richtig genießen.

#ball

Danke für Eure Antworten

Beitrag von hot--angel 27.05.10 - 10:16 Uhr

Bei mir wird das Arbeiten noch eine ganze Weile dauern.
Weil wir im Herbst mit dem 2. Baby starten wollen :-)

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 9 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von laura031991 27.05.10 - 10:18 Uhr

Ich gehe erst im August 2012 wieder arbeiten.
Mach dir da keinen Stress...die Babyzeit kommt nicht so schnell wieder.
Genieß die Zeit mit deinem Baby. ;-)

Beitrag von mama3001 27.05.10 - 10:21 Uhr

Mein Kleiner ist auch 4 Monate und ab Februar geh ich auch wieder arbeiten. Bis dahin genießen wir unsere gemeinsame Zeit.

Beitrag von carmen1980 27.05.10 - 10:27 Uhr

Guten Morgen!
Werde erst im Sommer 2012 wieder arbeiten gehen, da ab dem 3. Jahr bei uns der Kindergarten von 08.00 bis 12.00 kostenlos ist.

Lg Carmen mit Leonard (9 Monate)

Beitrag von lady_chainsaw 27.05.10 - 10:33 Uhr

Hallöchen,

also ich arbeite wieder seit der Kleine 6 Monate alt ist (und zwar Vollzeit).

Ich war bei meiner Tochter damals ein Jahr zu Hause, ich habe jetzt meinen Mann dazu "verdonnert" den Kleinen zu betüddeln ;-) Er macht also die letzten 6 Monate bis der Kleine 1 Jahr alt ist.

Allerdings hat das auch einen finanziellen Vorteil, da ich mehr verdiene als mein Mann.

Gruß

Karen

Beitrag von shorty23 27.05.10 - 10:38 Uhr

Hallo,

ich bin nach 13 Monaten wieder arbeiten gegangen und ich fand die Zeit gerade am Ende doch lang. Nicht, dass ich die Zeit daheim nicht genossen habe, aber ich hätte wenigstens ein paar Stunden die Woche noch was anderes gemacht. Am liebsten wäre mir gewesen, dass ich nach 6-8 Monaten wieder eingestiegen wäre, einfach ein paar Stunden pro Woche und mein Mann dafür reduziert hätte, aber leider geht das halt alles nicht so einfach. Aber ich finde, das muss jede für sich entscheiden. Wenn das für deinen Arbeitgeben ok ist, dann bleib doch noch eine Weile daheim!

LG

Beitrag von fabricehanni 27.05.10 - 10:39 Uhr

Ich arbeite schon wieder seit meine Maus 8 Wochen ist, aber nur Teilzeit. Und in der Zeit passt Oma auf. Und ab Oktober haen wir ein Krippenplatz und dann gehe ich wieder vollzeit los.

Das Geld stink schließlich nicht;-)

Beitrag von taurusbluec 27.05.10 - 11:17 Uhr

hallo!

ich war nach 6 tagen wieder im büro, da selbstständig. als angestellte würde ich persönlich sowieso das erste jahr daheim bleiben. der verdienst wird ja aufs elterngeld angerechnet, das lohnt sich nicht wirklich. nach einem jahr macht es, meiner meinung nach, finanziell erst wieder sinn.

warum machst du dir denn überhaupt gedanken so früh wieder arbeiten zu gehen?

lg

Beitrag von dropsi28 27.05.10 - 11:37 Uhr

Ich bleibe bist Januar zu Haus, also 2MOnate ohne Verdienst, und ich würde auch gerne noch länger zuhause bleiben, aber das Geld brauchen wir.

Allerdings gehe ich dann nur Teilzeit und die Maus kommt erst einmal zu den Grosseltern!

(aber ich hab schon jetzt Angst)

Beitrag von andrea761 27.05.10 - 11:54 Uhr

Die nächsten Jahre werde ich wohl gar nicht arbeiten gehen, weil wir noch ein zweites Kind planen und wenn dieses zweite Kind (was ja noch nicht in Arbeit ist) 3Jahre alt ist, werde ich in der Firma meines Mannes arbeiten!
Meinen alten Job vermisse ich zwar, aber ich mußte meinem Mann versprechen, daß wenn ich wieder arbeite, dies nur bei ihm machen werde oder eben komplett zu Hause bleibe (was mir aber zu langweilig ist)
Lg
Andrea

Beitrag von schnabel2009 27.05.10 - 12:45 Uhr

Ich werde nach 3 Jahren wieder 21 Stunden arbeiten gehen.

LG schnabel

Beitrag von spotzal-81 27.05.10 - 14:44 Uhr

Ich gehe im April 2013 wieder Arbeiten - wenn bis dahin nix "dazwischen" kommt... ;-) Aber eigentlich rechne ich schon damit, erst viel später wieder arbeiten zu gehen... #schein

Manchmal fehlt mir die Arbeit schon, aber wenn ich dran denk, was meine Kollegen alles für einen Streß haben, will ich gar nicht mehr hin....

Beitrag von diva09 27.05.10 - 15:57 Uhr

Huhu!

Also ich muss ab Oktober wieder ran. :-( #heul dann hatte ich ein Jahr. Habe dazu überhaupt keine Lust aber brauche das Geld. Ich verstehe nicht, daß manche Mütter 3 Jahre in Anspruch nehmen, da nur ein Jahr bezahlt ist. #gruebel
Deswegen meine Frage:
Wie macht Ihr das?

LG Nadine+Larissa-Chelsea