was kann ich tun? murmel hat durchfall...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnelleschnitte 27.05.10 - 10:36 Uhr

hallo,

meine murmel (17 wochen)hat seit gestern durchfall. sie hatte gestern 3 mal die windel voll und es war ziemlich flüssig. sie bekommt seit gestern abend heilnahrung. sie isst normal und trinkt auch normal. gibts noch was was ich machen kann?

Beitrag von hot--angel 27.05.10 - 10:38 Uhr

nicht wirklich, wenns bis morgen net besser ist, würd ich zum doc schaun

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 9 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von dropsi28 27.05.10 - 11:30 Uhr

Ich würde auch zum Arzt gehen, denn trotz normaler Nahrungsaufnahme, besteht eine Gefahr des Austrocknens!

Eventuell bekommst du dann Elektrolyte, ist ein Pulver ds mit Wasser vermischt wird, damit die Zwerge genug Nährstoffe bekommen.

Und pass auf wegen einem wunden Popo. Durch die Feuchttücher hatte Lilly mal wegen Durchfall u dem damit verbundenen mehrfachen Windelwechseln+Feuchttücher blitzschnell einen feuerroten Po, die Haut war schon teilweise ab!!!!

Ich nehme dann immer Starken, schwarzen kalten Tee (zum säubern) und gebe dann bisschen Olivenöl drauf. BIsschen an der Luft lassen, und schwups ist es besser!

Alles Liebe

Beitrag von lucie.lu 27.05.10 - 12:33 Uhr

Bei so einem kleinen Baby würde ich, ehrlich gesagt, nicht selber experimentieren, sondern zum KiA gehen. Bis zu einem halben Jahr soll es ja gefährlicher sein als später..

Unser hatte das jetzt auch, allerdings wird er 1 Jahr alt und es hat sich nach 2 Tagen wieder gegeben.

Ich würde auf jeden Fall gehen - das WE naht..

LG und gute Besserung!

Wenn ich noch fragen darf - was ißt sie denn mit 17 Wochen?

Beitrag von schnelleschnitte 27.05.10 - 13:47 Uhr

haben morgen sowieso einen arzt termin. ihr geht es ja auch gut soweit. sie kaspert, kein fieber, schläft normal, weint nicht. sie bekommt gerade humana heilnahrung. sonst hipp 1´er nahrung, wieso'?

Beitrag von lucie.lu 27.05.10 - 16:21 Uhr

Hat mich nur interessiert, weil meiner in dem Alter noch keine feste Nahrung bekam..

Na freilich, wenn Ihr morgen eh einen Arzttermin habt, dann würde ich bis morgen warten - wenn alles sonst in Ordnung ist.

LG und gute Besserung!