eine frage an euch

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lama-09 27.05.10 - 10:38 Uhr

guten tag ihr lieben,

bin jetzt im 3ten clomizyklus,und es hat bis jetzt noch nicht geklappt,hab jetzt im internet gelesen,das durch das clomifen der zevixschleim schlechter wird,was den spermien das eindringen erschwert???

was kann man tun damit es nicht so ist,gibt es etwas was man nehmen kann?

ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte

lg:-D

Beitrag von prosecco61 27.05.10 - 11:03 Uhr

hallo lama,

also bei mir wirkt himbitee super auf den ZS. hatte vorher fast keinen ZS und jetzt super viel wässrigen. wie das aber unter clomi ist kann ich dir leider nicht sagen. aber ausprobieren? das unterstürtzt im übrigen die GMS und das wachstum der Follis. hatte ohne Himbitee vor/am ES ne GMS von 8-9 mm mit Himbitee 10-11 mm. (habs n paar mal ausprobiert).

sonst gibt es noch ein gleitgel, das preseed heißt. im gegensatz zu anderen gleitmitteln "zerstört" es die spermien nicht sondern hilft sie besser zu transportieren.

lg prosi