Arbeitsrecht Gerinfügige Beschäftigung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zicke2011 27.05.10 - 10:48 Uhr

:-)Hallo habe mal eine Frage also ich arbeite als Reinigungsfrau mit einen Gerinfügigen Beschäftigung mit unbefristeten Vertrag habe ich anspruch nach der Geburt und 8 Wochen Pause wieder dort zu Arbeiten ? Sorry weiss darüber nichts.Würde mich freuen auf Antwort

Beitrag von ladyhexe 27.05.10 - 10:50 Uhr

Ich bin auch geringfügig Beschäftigt und mir wurde gesagt das man das gleiche Recht hat wie alle anderen Arbeiterinnen...

Beitrag von zicke2011 27.05.10 - 10:51 Uhr

Das heisst also das ich das Recht auf mein Arbeitsplatz habe danach ? Oder

Beitrag von ladyhexe 27.05.10 - 10:52 Uhr

Du hast auf jedenfall Kündigungsschutz bis 4 Monate nach der Geburt...

Beitrag von zicke2011 27.05.10 - 10:53 Uhr

Und danach das interessiert mich ich konnte im Internet nicht darüber finden

Beitrag von ladyhexe 27.05.10 - 11:16 Uhr

Theoretisch hast du ja das Babyjahr...

Aber normalerweise darf dich der chef dann kündigen oder du gehts arbeiten...

alles blöd.. ich weiß^^

Beitrag von windsbraut69 27.05.10 - 13:13 Uhr

Nö, den hat niemand.
Sie hat aber einen Arbeitsvertrag wie andere Arbeitnehmer auch.

Beitrag von windsbraut69 27.05.10 - 13:14 Uhr

Sorry, nach der Geburt hat sie den natürlich!

LG