H&M-Etiketten - man kanns auch übertreiben

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von monaeaush 27.05.10 - 10:59 Uhr

Hallo,

ich habe meinen Töchtern neulich bei H&M Slips bestellt. Sie sind auch absolut süß und haben echt tolle Farben. Trotzdem ziehen meine Mädels sie nicht an. #schmoll

Sie stören sich an den 6cm langen Etiketten - wohlbemerkt in Slips Gr. 98!
Nu hab ich sie abgeschnitten, jetzt kratzt es und sie ziehen sie noch immer nicht an. #aerger


Was macht ihr mit den langen Schnipseln?



LG Mona

Beitrag von swety.k 27.05.10 - 11:06 Uhr

Hallo Mona,

die Länge der Etiketten hat doch nichts mit der Kleidergröße zu tun. Es gibt nun mal Vorschriften, daß auf den Etiketten über alle möglichen Sachen informiert werden muß. Ob das nun schön aussieht oder nicht.

Mir ist es übrigens bisher meist gelungen, die Etiketten so rauszutrennen, daß nix übrig geblieben ist. Allerdings war das bisher noch nicht oft der Fall, da uns die allermeisten Etiketten nicht stören.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von emmapeel62 27.05.10 - 11:48 Uhr

Die Etiketten sind doch standardisiert. Rausschneiden alleine reicht nicht, du musst sie raustrennen.

Gruß
emmapeel

Beitrag von sol-04 27.05.10 - 15:24 Uhr

Ich hab dafür einen Auftrenner. Geht aber nur wenn die Etikette extra vernäht ist, sonst trennt man die Naht mit auf.
LG