frage zum elterngeldantrag

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jayda2009 27.05.10 - 10:59 Uhr

hallo

also ich bin seit 3 jahren zuhause (haben schon einen sohn) von daher steht mir janur der sockelbetrag von dreihundert euro zu. muss ich also im elternantrag nichts ausser den hauptantrag ausfüllen?

müssen beide elternteile ausgefüllt werden oder reicht nur einer?

kann ich den antrag per post nach der geburt einreichen?

lg jayda

Beitrag von hedda.gabler 27.05.10 - 12:45 Uhr

Hallo.

Hauptantrag reicht ... wenn Du nur den Sockelbetrag bekommst und Dein Mann nicht die Partnermonate nehmen möchte, reicht es, wenn Du ihn ausfüllst ... ja, kannst Du per Post schicken, samt der dazugehörigen Geburtsbescheinigung.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von susannea 27.05.10 - 21:02 Uhr

Das reicht nicht, der Vater muss unterschreiben.

Beitrag von susannea 27.05.10 - 21:05 Uhr

Per Post einreichen und Hauptantrag reicht, beim PArtner auf jeden Fall Unterschrift und persönliche Daten.