Frage zu frischem Spargel

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von artemis1981 27.05.10 - 11:09 Uhr

Hallo

ich hab da mal ne frage zu frischen Spargel.....

ich musste heute schon den Spargel für samstag kaufen....(hab morgen volles haus (10 Leute) da wir morgen Grassilo fahren,haben landwirtschaft, deshalb musste ich heute schon einkaufen)
Wie halte ich den Spargel bis Samstag frisch?
einfach in den Kühlschrank legen?
oder so lagern?
Schwiegermama meinte auch man könnte ein feuchtes Tuch umzuwickeln?

LG

Steffi

und schon mal #danke für die Tips

Beitrag von silk.stockings 27.05.10 - 11:11 Uhr

In ein feuchtes Tuch wickeln und in den Kühlschrank legen. Geht wunderbar.

Beitrag von lichtchen67 27.05.10 - 11:45 Uhr

Feuchtes Tuch, dann hält der sich - kein Problem.

Lichtchen

Beitrag von dominiksmami 27.05.10 - 12:29 Uhr

Huhu,

Schwiegermama hat absolut recht...feuchtes Tuch drum, ab in den Kühlschrank.

lg

Andrea

Beitrag von mirabelle75 27.05.10 - 14:55 Uhr

Hallo Steffi,

ich umwickle den Spargel auch immer in feuchtes Küchenkrepp und gebe das ganze in eine Plastiktüte, die ich nur locker verschieße (damit noch etwas Luft zirkulieren kann).

Dann hält er sich immer ganz gut und bleibt saftig und knackig!