Welche KiWu-Klinik?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von stern809 27.05.10 - 11:16 Uhr

Hallo#winke

Nachdem nun mein 3. Clomi-Zyklus wahrscheinlich auch nicht den gewünschten Erfolg bringen wird (wachsen nur wenige, kleine Follis), werden wir nun wohl den nächsten Schritt in die KiWu-Klinik gehen... Habe mich schon seit längerem im Internet informiert und tendiere am ehesten zur UniKid in Düsseldorf oder dem Novum im Essen, evtl. Dortmund. Kann mir vielleicht jemand (positive/negative) Erfahrungen zu den o.g. Kliniken berichten oder eine andere empfehlen? Wie sind so die Wartezeiten bis zum Erstgespräch? Da wir Selbstzahler sein werden, würde mich auch interessieren ob die Kosten überall ungefähr gleich sind, oder ob es da große Unterschiede gibt?!

#danke für eure Antworten

Beitrag von chayenne1973 27.05.10 - 11:25 Uhr

Hallo,

also wir sind in Dortmund, und als ich anrief konnte mir direkt ein Termin drei Wochen später angeboten werden, das ging ziemlich schnell, aber das ist immer sehr unterschiedlich, kann unter Umständen auch mal mehrere Wochen dauern, mit der Behandlung wurde auch direkt begonnen eine Woche später, alle super nett und es wird alles bis ins kleinste Detail erklärt.

Wir sind auch Selbstzahler weil wir noch nicht verheiratet sind, aber wenn Stimmuliert wird wegen der Eizellreifung, so wie es bei mir auch ist und GV nach Plan gemacht wird zahlt ihr nur die normalen Rezeptgebühren, bis aufs Utrogest, das muss man selbst zahlen, aber ist nicht die Welt...

Viel Glück bei deiner Entscheidung

LG Christiane

Beitrag von schokokeksi 27.05.10 - 13:35 Uhr

Hallo,
wir sind bzw. waren in Grevenbroich. Kann ich dir auch nur empfehlen.
Die sind unheimlich lieb dort und wir hatten den Termin innerhalb von 14Tagen. Es wäre auch noch schneller gegangen, aber wir sind durch unsere Arbeitszeiten nicht so flexibel.


LG!

Beitrag von mardani 27.05.10 - 14:06 Uhr

Hi

Wir sind seit Dezember im Novum und zufrieden.
Auf ein Erstgespräch mußten wir ca. 2 Wochen warten.

Für die 1. IVF haben wir (keine SZ) ca. 1.600 Euro bezahlt, bei der 2. ca. 1.400 Euro - da haben wir die Medis im Ausland besorgt.

Früher war ich in Dortmund. Bin aber gewechselt, da es mir nicht gepasst hat, wie man bei einem Transfer mit mir umgegangen ist. Man liegt da breitbeinig, es wird nach einer Kugelzange verlangt, man kriegt Angst, weil man beim Echovist schon vor Schmerzen gebrochen hat, fragt: Wofür ist die? Mit Tränen in den Augen. Und wird dann angepupst: Also jetzt husten sie mal endlich, damit ich hier vorwärts komme, sonst können wir das gleich vergessen! Ich fand das unmöglich.

Es gibt natürlich auch ne Menge Mädels, die fühlen sich da wohl.

Lieben Gruß

Beitrag von lesson 30.05.10 - 11:26 Uhr

wir sind in essen novum und sind dort voll zufrieden , auch bekannte von und um genau zu sein drei andere pärchen die wir kennen sind auch dort und voll und ganz zufrieden. das is beim gespräch per zufall raus gekommen das die auch dort waren oder sind , die alle drei haben auch schon kinder durch novum bekommen.
wir werden dort in juli august unsere 2. ivf starten.
kann nichts schlechtes drüber sagen.