an alle frühe outings... so kanns gehen :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von seelking 27.05.10 - 11:43 Uhr

hallo mädls...

wunderschönen verregneten tag erst mal ;-) (ich versuchs mit humor zu tragen)

hoffe euch allen gehts gut!

so nun zu den neuigkeiten... wir hatten ja ein sehr frühes angebliches outing... haben uns auf einen jungen eingestellt und nun...

feindiagnostik und ein mädchen... da war überhaupt nichts zwischen den beinen außer zwei dünne striche ;-) sie kannte mich noch nicht und hat nur die feindiagnosik gemacht bei mir und was soll ich sagen... mein gefühl war richtig es ist ein mädchen ;-)

mein mann war nicht all zu geschockt ;-) wir freuen uns auch über eine prinzessin... noch dazu sollten wir ja eigentlich gar kein kind haben... da ist uns nur die info wichtig das sie kern gesund ist!!! :-)

wunderschönen tag noch

ps: freu mich riesig auf die tortellini die es gleich gibt :-)#mampf

Beitrag von pepperlotta 27.05.10 - 11:49 Uhr

Hey, Dir auch einen schönen Tag ich schick ein bischen #sonne vorbei.

Mein Schatz hat gestern einen Spruch losgelassen, der bestens zu Outing-Wechseln passt. Er meinte zu mir "Hauptsache es entscheidet sich am Ende für eins"

Beitrag von seelking 27.05.10 - 11:51 Uhr

#rofl sehr richtig

Beitrag von golden_earring 27.05.10 - 11:57 Uhr

Ja kenn ich!
In der 15 Woche präsentierte mir mein FA mit den Worten "Das ist des Mannes bestes Stück" einen Jungen; 2,5 Wochen später ist Schnippi abgefallen.
Mein Mann behauptet, weil ich - im zuge der Namenssuche- gesagt habe "Dann heißt er Jon-Bon-Üffes" #rofl

Aber damit hat bewiesen: mein Bauchgefühl hatte recht. Nun muß ich Männe nur noch von meiner Namenswahl überzeugen #schwitz

Beitrag von crumblemonster 27.05.10 - 11:55 Uhr

Hallo,

ich bekam beim Kleinen auch schon sehr früh ein Jungsouting, allerdings meinte meine FÄ, daß es noch nicht sicher sei, ich mich aber wahrscheinlich von Schleifchen und rosa verabschieden müsse. So war es dann auch.

Ich gehe in 1,5 Wochen zur Feindiagnostik (bin dann 14. SSW) und einerseits bin ich ja auch neugierig - so ein Feindiagnostiker müßte das ja eigentlich gut erkennen können (kann man wohl an der Harnröhre - ob die 'zu' oder 'offen' ist erkennen). Andererseits möchte ich noch gar nicht wissen, daß es der 3. Junge wird. Noch schlimmer wäre allerdings ein Mädchenouting, was nicht stimmt.

LG

Beitrag von miomeinmio 27.05.10 - 11:55 Uhr

wann hattest du denn dein erstes frühes Outing?

Beitrag von seelking 27.05.10 - 12:01 Uhr

in der 14.ssw war schon der verdacht meiner FA da... dann in der 17.ssw noch mal und sie war sich sehr sicher das es ein junge wird...

tja so kann man sich täuschen... aber ich war wie gesagt darauf eingestellt dass das nicht stimmen könnte....

hauptsache es ist eines von beiden ;-)

Beitrag von miomeinmio 27.05.10 - 12:02 Uhr

:-p#rofl