Vorstellung und viele viele Fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miss_manu 27.05.10 - 11:47 Uhr

Hallo!

Ich bin überglücklich, da ich seit 4 Jahren versuche, schwanger zu werden und jetzt scheint es geklappt zu haben. Gestern machte ich zwei ss-Test, heute einen, alle waren sie positiv!
Nächsten Freitag habe ich erst FA-termin, ich weiß, es ist sehr früh bei mir und es kann noch viel passieren. doch die ganzen vier Jahre hoffte ich darauf, einmal einen positiven Test in den Händen zu halten und jetzt ist es tatsächlich passiert!
Nun habe ich auch viele Fragen und hoffe auf Anworten eurerseits.

1.) was bedeutet das, wenn ihr immer schreibt: 5+4, oder "ich bin grad bei 12+3"? Sind das eine Wochen und das andere Tage?

2.) auf welche Lebensmittel sollte ich verzichten (Alkohol ist logisch, aber gibt es sonst noch irgendwas gefährliches?)

3.) Sport?

4.) Sex?

5.) habe die ganze Zeit das Gefühl, als würde die Mens kommen (so Bauchkrämpfe) - ist das eh kein schlechtes Zeichen?

Danke für eure Antworten!
lg manu

Beitrag von prinzessinaqua 27.05.10 - 11:53 Uhr

Huhu Manu,
erstmal Herzlichen Glückwunsch zu deiner SS.. so ging es mir vor genau 3 Wochen auch.. endlich der test ist positiv.. der eine hat natrülich nicht gereicht habe dann noch den digitalen mit Wochenbestimmung geholt und auch der blieb bei seinem ergebniss.
Morgen habe ich nun endlich den ersten Termin.. ich selber bin nun irgendwo in der 7 Woche schätzungsweise kann auch 4 Wochen weiter sein.

Das Gefühl das die Mens kommt habe ich auch oft ist aber normal weil sich die Bänder dehnen, die Gebärmutter wächst nun.
Zu deiner Frage wegen Sex anfangs hatte ich viel lust dann gab es Zeiten und ich wollte gar nicht bzw hatte dannach ein leichtes Ziehen. Generell ist Sex in Ordnung solange es dir selber nicht schadet und du dich wohl dabei fühlst.

Sport solltest du eben nicht zu extrem machen also kein Marathon laufen z.b.

Essen hmm ich esse noch auf was ich lust habe, da meine Übelkeit mir manchmal eh den Appetit nimmt. Alkohol klar trinke ich nicht mehr und das rauchen habe ich eben auch sein lassen.

Dir alles gute.

LG
Manu

Beitrag von kinasternchen 27.05.10 - 11:53 Uhr

Hallo Manu

na dann erst mal Herzlichen Glückwunsch und Willkommen im Club!!!

Zu deinen Fragen:

1. Ja, erst die Woche und dann die Tage

2. bei rohem Fleisch (Hack) solltest du aufpassen wegen Toxoplasmose und auf Rohmilchkäse (Handkäse, Roquefort) solltest du verzichten. Gmüse und Obst gründlich waschen.

3. kein Problem, nur nicht schwer heben

4. wenn Du Lust hast - ran an den Speck ;-)

5. Das sind die Mutterbänder die sich dehen, alles ganz harmlos!!!


LG Grüße und eine schöne Kugelzeit

Kinasternchen + #ei (ca. 7. SSW)

Beitrag von miss_manu 27.05.10 - 11:57 Uhr

Hi!

Oh shit ich habe am Sonntag ein Beef tartare gegessen (rohes Hack!), aber da wusste ich ja noch nicht dass ich ss bin! Kann das dem Kind so früh schon geschadet haben? (es war aber ein Haubenlokal mit tipp-topp Essen)

Beitrag von kinasternchen 27.05.10 - 12:02 Uhr

Ich denke nicht, das da was passiert ist und du wirst ja so oder so auf Toxoplasmose getestet. Mach dir nicht gleich so viele Gedanken, wird schon nicht gleich was passiert sein #pro

Beitrag von bibi2709 27.05.10 - 11:54 Uhr

Hallo,
erst einmal hgerzlichen Glückwunsch zum positiven Test!

ja das heißt dann 5 Wochen und 4 Tage sprich in der 6 SSW!

Zum Thema essen:
wenn du frischen Aufschnitt vom Schlachter holst kannst du ihn essen nur den abgepackten aus der Kühltheke soll man nicht essen..
So vermeiden solltest du/ wir:
vorgefertigte Schnitt- und Rohsalate (z.B. Krautsalat )
ungeschältes oder ungewaschenes Obst
rohes Getreide
Frischkornbrei
Backwaren mit roheihaltigen nicht durchbackenen Füllungen
nicht wärmebehandelte Milch und daraus hergestellte Produkte (z.B. Rohmilch, Vorzugsmilch)
Milchmischgetränke
Käserinde
Schnitt- und Weochkäseaus Rohmilch (z.B. Morbier, Brie, Camembert)
Weichkäase mit Rotschmiere
Sauermilchkäse
eingelegter Käse oder Frischkäse aus offenen Gefäßen

Sport kannst du machen, ABER nicht mehr alles mach halt das was dein Körper schafft Gewichte heben sollte natürlich nicht dazugehören!

Sex, darf man haben so lange man keine Probleme mit Blutungen oder Vorwehen hat

das ziehen werden sicherlich die Mutterbänder sein das gehört dazu und wird dich noch öffters Begleiten!

Beitrag von bianca1988 27.05.10 - 11:58 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft


1.) 5+4 Sind wie du schreibst woche + die Tage

2.) Gegessen habe ich alles, auch Leberkäse, Teewurst,.. da ich gegen Toxoplasmose immun.

3.) Sport habe ich auch getan, bin auch gelaufen um mal den Bus oder Zug zu kriegen oder auch Fahrrad gefahren. Sod ie sportlichste bin ich eh nicht.

4.) Solange du kein Verbot vom Frauenarzt bekommst ist es ok.

5.) Das sind die Mutterbänder, ist normal hatte ich auch oft, das letzte mal sogar vor 4 Tagen

Beitrag von suzi_wong 27.05.10 - 11:59 Uhr

Herzlichen Glückwunsch du neu #schwanger-e :-)

Also

1. 12+3 bedeutet 12 Wochen udn 3 Tage schwanger, also in der 13. ssw
oder 5+0 das bedeutet 5 Wochen und 0 Tage schwanger, also anfang 6. Woche!

2. Rohes Fleisch ( Mett Salamie wegen Toxoplasmose) und rohen Fisch wie Sushi oder Räuscherlachs, Butterfisch usw. Ansonsten Gemüse und Obst immer gut abwaschen....

3. Solange du dich nicht überbelastest ist das ok. Am besten finde ich persönlich schwimmen...

4. solange du kein ausdrückliches Verbot dafür hast (weil vielleicht ein Hämatom besteht oder sowas), ist Sex nie ein Problem!

5. Ja das tut ganz schön weh, das sind die Mutterbänder die jetzt recht rasch wachsen!

Alles alles Liebe und gute

Melanie mit Sahra*2006 #verliebt und #ei Babyboy inside 36.SSW #verliebt ET-30
http://suziwong.jimdo.com/ #blume

Beitrag von stine2710 27.05.10 - 12:59 Uhr

Hallo Manu,
erst einmal herzlichen Glückwunsch, dass es mit der lang ersehnten Schwangerschaft geklappt hat.

Ich erwarte gerade mein 2. Kind, bin in der 39. SSW. Bei meinem ersten hatte ich auch ganz viele Fragen, war übervorsichtig und hab viel gelesen. Man sollte sich aber von den vielen verschiedenen Meinungen und Ansichten nicht verunsichern lassen, sondern auf seinen Bauch und seinen Instinkt hören.

Dein FA wird jetzt ohnehin erstmal eine Ultraschalluntersuchung durchführen und dann einen großen Bluttest machen. Die Ergebnisse kommen dann in den Mutterpass und diesen händigt er Dir aus. Darin siehst Du dann z.B. ob Du gegen Röteln Antikörper hast. Auf Wunsch kannst Du Dich auf Toxoplasmose testen lassen. Das hab ich machen lassen, da wir 2 Katzen haben. Wenn Du keine Toxoplasmose-Antikörper hast, solltest Du auf rohes Fleisch (z.B. Hackepeter) und Rohmilchkäse verzichten, Obst und Gemüse vor dem Verzehr gut waschen. Falls Du wie ich Katzen hast, lass Deinen Partner in Zukunft die Katzentoilette sauber machen. Gegen Ende der SS wird dein FA dann noch einmal einen Bluttest machen und Du kannst alles noch einmal checken lassen.

Sport ist gut, so lange der Bauch Dich nicht beeinträchtigt, aber man sollte es nicht übertreiben. Bewegung ist auch in der SS wichtig.

Sex ist auf jeden Fall erlaubt - zum Ende der SS sollte man allerdings etwas aufpassen, da ein Bestandteil des Spermas (Prostaglandin) Wehen auslösen kann.

Geniess Deine Schwangerschaft und alles Gute!
LG, Stine2710