Was macht Ihr bei Sodbrennen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von viki30 27.05.10 - 11:51 Uhr

Hi Mädels!!!!!#winke

Wollte mal fragen was Ihr bei Sodbrennen so macht oder nehmt?
Freu mich über Vorschläge und Antworten.

LG Viki;-)

Beitrag von wunschbaby-2010 27.05.10 - 11:52 Uhr

Hey :-)

Bei mir hilft gott sei dank einfach einen großen Schluck kalte Milch trinken!

Beitrag von golden_earring 27.05.10 - 11:52 Uhr

In kleinen Schlucken ein Glas Milch trinken hilft SUPER! #pro

Lg
Nina

Beitrag von mausie47 27.05.10 - 11:53 Uhr

Meine Heilpraktikerin hatte mir Kaiser Natron empfohlen und hilft super!

Liebe Grüße
Mausie 19.ssw

Beitrag von viki30 27.05.10 - 11:55 Uhr

Vielen Dank fürs schnelle Antworten!!!#huepf

Also Milch hilft bei mir nur ne kurze Zeit so ne Stunde..........#schmoll

Aber das mit dem Notron schreib ich mir mal auf!!!!!!!!

LG;-)

Beitrag von annahoj 27.05.10 - 11:56 Uhr

natron hat mir in meiner schwangerschaft das leben gerettet #freu

Beitrag von andrea87 27.05.10 - 12:04 Uhr

Hallo,

Tipp von meiner Hebi: Ananassaft, direkt gepresster - also kein Saftkonzentrat. Hilft super und gesunds ists auch noch;-)

LG Andrea & Mika (*22.07.07) & Jannik (*ET. 02.08.10)

Beitrag von berry26 27.05.10 - 12:05 Uhr

Hi.

bei leichten Sodbrennen hilft mir Milch und bei starken Sodbrennen nur Rennie.

LG

Judith

Beitrag von stine2710 27.05.10 - 12:40 Uhr

Hallo!
Milch klappt bei mir immer ganz gut, am besten ein kleines Glas zu jeder Mahlzeit. Und wenns mal ganz schlimm war, hab ich Gaviscon Advance genommen.
LG Stine2710

Beitrag von zuckerpuppe82 27.05.10 - 12:42 Uhr

Hi,

bei mir hilft leider nur Rennie :-)

LG Cindy

Beitrag von de.sindy 27.05.10 - 12:46 Uhr

was ich mache? zur zeit nur noch fluchen und verzweifeln.

hab jetzt mittlerweile seit über 24h durchgehend sehr starkes sodbrennen. sonst war es immer "nur" abends.

Und es hilft NIX :-[ milch machts bei mir nur schlimmer, rennie und talcid helfen diesmal gar nicht, natron und heilerde haben auch versagt.

ich wette der kleine drückt so richtig schön gegen den magen, dass eben alles fein hoch kommt. #aerger

naja ich werd schon nicht verätzen.

LG

Beitrag von muffin357 27.05.10 - 12:46 Uhr

hi,

hausmittel helfen eh nicht, -- und "leider" nur rennie ist echt kein grund für "leider" --

rennie ist echt das beste und es hilft! --- wisst ihr übrigens, dass das nur ein Lösungsmittel ist, dass im Magen+Darm bleibt und so wie es oben reinkommt, unten wieder rausgeht? -- es geht nullkommanix in den kreislauf über -- warum also nicht, wenn es hilft?

Beitrag von osiris3105 27.05.10 - 13:11 Uhr

Hallo,

Mandeln so lange kauen bis der Bitterstoff kommt, hilft bei mir immer wieder!

LG
Simone+ Leona 36. ssw

Beitrag von kiki-2010 27.05.10 - 13:54 Uhr

RENNIE räumt den Magen auf....

War schon bei meiner ersten SS mein bester Freund!