War wieder beim Arzt! Blutung!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von netti80 27.05.10 - 11:55 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Komme grad vom FA(Vertretung). Hat mich erstmal bis 3.6. krankgeschrieben. Dann ist mein FA wieder da!
Hatte am Sonntag morgen schon leichte Blutung und bin gleich ins KH gefahren. Waren sehr nett! Haben Abstriche gemacht und US. Fruchthöhle war deutlich sichtbar mit kleiner Embryonalstruktur! Hab mich gefreut! Blutung kam vom Muttermund und sei nich schlimm.
War dann 3 Tage krankgeschrieben.
Gestern war ich dann wieder arbeiten. War sehr stressig! Und prompt heute früh wieder leichte Blutung und Bauchkrämpfe! Soll mich jetzt ausruhen und Magnesium nehmen.
Als ich auf Arbeit angerufen habe, waren die irgendwie nicht begeistert, dass ich wieder krank bin! Das hat mich total verletzt! Soll ich lieber arbeiten gehen , egal ob ich mein Kind verliere! Ich glaub ich spinne!#schmoll
Bin jetzt total traurig und könnte heulen! Hoffentlich geht alles gut!
LG Anett mit Gabor und Bauchfischi 5+6

Beitrag von wunschbaby-2010 27.05.10 - 11:57 Uhr

Weißt du was, scheiß auf die Arbeit.. ganz ehrlich.. das hört da dann bald eh erstmal für dich auf und wer weiß ob die dich dann jemals wieder sehen..

Denke nur an Dich und Dein Würmchen. Es gibt nix wichtigeres!!!

Beitrag von sunny-jamaica 27.05.10 - 11:58 Uhr

Seh ich genauso! #pro

Beitrag von fyluc 27.05.10 - 11:59 Uhr

hallo
ICh wünsche dir viel Glück#klee ich muss mich auch schonen und liegen damit ich das kleine nicht verliere.....

Beitrag von netti80 27.05.10 - 12:19 Uhr

Danke dir! Wünsche dir auch alles Gute!
LG:-)

Beitrag von babywish2006 27.05.10 - 12:00 Uhr

Du sprichst mir aus der Seele , ich bin 6+6 und hatte 6+3 Pfingstmontag eine Blutung selbes Theater bin ins KH gegangen , wurde krank geschrieben auf arbeit stimmung super wie bei dir , muss nun Utrogest und Magnesium nehmen , und dann bleibt da natürlich die angst die man zu tragen hat

Ich hoffe wir schaffen es , leider hatte ich ja schon zwei FG und ich hoffe nur das diesmal ich das würmchen behalten darf .

Kannst mich ja mal anschreiben und wir tauschen uns aus wenn du magst.

Verstehe deine Laune und Situation da hat man schon angst , und dann verschwören die sich auf der arbeit auch noch gegegn einen.

Beitrag von netti80 27.05.10 - 12:11 Uhr

Hallo!
Danke für deine Antwort! Das hilft mir schon ,dass auch Andere in der selben Situation sind!
Es wird schon alles gut gehen bei uns! Ich versuch nicht mehr an die Arbeit zu denken!
Wollen wir Freunde sein? Dann können wir uns ja leichter austauschen!
Lg

Beitrag von serrah 27.05.10 - 12:03 Uhr

Hallo Anett,
lass dich erstmal #liebdrueck! Ich fühle mit dir - haben im Februar unser #stern verloren!
Wenn sie im KH die Fruchthöhle gesehen haben kannst du doch erstmal positiv denken! Schon dich jetzt richtig und denk ganz arg an dein Bauchfischi!

Deine Kollegen vergisst du einfach - die spinnen doch total! #klatsch:-[
Du achtest jetzt schön auf dich und denkst gar nicht an die Arbeit, die kommen auch mal ohne dich klar!

Ich bin jetzt auch 6+4 und bin noch bis mindestens zur 12 SSW krank geschrieben. Meine Kollegen haben auch blöd geschaut, aber es ist nicht zu ändern und ich will das auf gar keinen Fall noch einmal durch machen müssen!

GGGGGGLG Claudia, Nils (fast 3), #stern im Herzen und #ei 6+4

Beitrag von netti80 27.05.10 - 12:16 Uhr

Danke dir Claudia!

Ich weis ihr habt alle recht! Fühl mich jetzt schon etwas besser!
Alles alles Gute für dich und dein Fischi!
Ihr seid alle so lieb! Könnte schon wieder heulen! Die Hormone!!!

Lg;-)

Beitrag von sannifee83 27.05.10 - 12:18 Uhr

Hallo Annett,

drücke ganz dolle die#pro#pro und wünsch dir ganz viel #klee das dein Bauchfischi bei dir bleibt.

Kann dir auch nur raten dich wirklich zu schonen und fleißig das Magnesium zu nehmen.
Hatte am Sa. Blutungen. Und seit So.- Nachmittag haben sie endlich aufgehört.
Bin auch krankgeschrieben. Habe aber am verg. Fr. Termin bei unserem Geschäftsführer gehabt und der hat sich sehr gefreut für mich. Habe da noch scherzhaft gesagt: "ich bin ja nicht krank, nur schwanger".
Tja, und am Dienstag dann der Krankenschein.
Als ich anrief waren aber alle positiv, ich müßte mir keinen Kopf machen, soll an mich denken usw.

Die Sprechstundenhilfe meiner FÄ meinte: "die Arbeit einfach ausblenden".

Hast Du ein Bild von deinem Fischi bekommen?
Ich habe im KH zur Motivation ein besonders schönes Bild von unserem "Sporti" bekommen.

#winke Sanni mit#ei 11. SSW



Beitrag von netti80 27.05.10 - 12:26 Uhr

Danke Sanni!
Ja habe ein Bildchen bekommen. Man sieht aber nur eine Fruchthöhle mit Minifischi drin! Hab das hat schon beruhigt und ich war ganz gerührt!
Hab grad Mg genommen und lieg jetzt auf der Couch. Mein Mann und Kind kommen erst gegen 18 Uhr heim. Da kann ich mich jetzt ausruhen!

Lg und alles Gute!

Beitrag von sannifee83 27.05.10 - 12:30 Uhr

Mich motiviert das Bildchen ungemein.#verliebt#verliebt#verliebt

Immer schön positiv denken, es wird gut gehen#liebdrueck