Kizi-Ideen gesucht

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von dine15 27.05.10 - 12:05 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Ich brauche mal ein paar kreative Köpfe ;-)
Nächste Woche wollen wir uns an das Kinderzimmer machen... Mein Großer und das Baby werden sich in den ersten Jahren ein Zimmer teilen. Deshalb zieht unser Sohn nächste Woche in unser Schlafzimmer und wir ins Kinderzimmer.
Jetzt frage ich mich, welche Farben wir in dem neuen Kinderzimmer streichen sollen. Ob wir das ganze Zimmer einheitlich streichen (evtl. auch zweifarbig, aber halt einheitlich) oder ob wir das Zimmer unterteilen und die "Jungen-Seite" anders streichen wie die "Mädchen-Seite" (natürlich irgendwie passend zueinander).
Was fändet Ihr schöner? Hat jemand Ideen (auch die Farben betreffend) oder sogar Beispiele?
Es ist ein relativ großer Raum, also es ist genug Platz da. Tür und Fenster liegen sich gegenüber. Allerdings wird die Wand, in der die Tür ist, wohl mit Holzpaneelen verkleidet, so dass nur die Fensterwand und die beiden anderen Wände gestrichen werden müssen (hoffe das ist verständlich erklärt #gruebel)
Würde mich total über Vorschläge freuen!
LG
Dine

Beitrag von melina24-09-07 27.05.10 - 12:10 Uhr

ich würde die beiden seiten schon "eigen" streichen, einmal blau und einmal rosa! dass jeder seine eigene seite hat! guck mal in meine VK, hab mädlzimmer in rosa! bei uns hat dann das 2 kind zwar auch ein eigenes kizimmer aber da werd ich mich auch wieder "verkünsteln"

Beitrag von dine15 27.05.10 - 12:19 Uhr

Wow, das hast du ja schön gemalt! Kompliment! Also mein Talent reicht noch nicht mal aus, um die Wand ordentlich weiß zu streichen ;-)
Ich fände es auch schön, wenn jeder seine eigene Seite hat. Hab nur Angst, dass es irgendwie zu bunt werden könnte...

Beitrag von melina24-09-07 27.05.10 - 12:43 Uhr

naja wände streichen muss auch mein mann, der is maler, das könnte ich auch nicht, bei mir hätte die wand dann "nasen" #rofl aber das andere geht schon, der entwurf hat am längsten gedauert, dass alle gleichgross sind u.s.w (radierer lässt grüssen ;-)

Beitrag von thalia.81 27.05.10 - 12:34 Uhr

Ich bin ja im Moment so begeistern von diesem schönen fröhlichen hellen Grün. Das ist neutral und für beide Geschlechter etwas. Toll dazu fände ich Wandsticker in Form von Zootieren oder ähnlichem (wie z.B. diese hier http://www.baby-and-friends.com/roommates-wandsticker-dschungeltiere-p-1601.html?cPath=218_364) und einen entsprechenden Teppich, den habe ich mal bei Bonprix gesehen und mich verliebt.

ICH würde nicht beide Seiten völlig unterschiedlich gestalten, z.B. blaue und rosafarbene Wände.

Welche Farbe bekommen denn die Paneelen und wie alt ist euer Sohn?


LG
thalia (27+0) #verliebt

Beitrag von dine15 27.05.10 - 12:41 Uhr

Grün hört sich schonmal gut an :-) Hatte ich auch im Kopf... Aber würdest du dann das komplette Zimmer streichen? Ist das nicht zu viel grün?
Die Paneele werden wahrscheinlich in buche sein. Das passt am besten zu den Kinderzimmermöbeln bzw. ist am neutralsten finde ich...

LG

Beitrag von dine15 27.05.10 - 12:49 Uhr

Ach so.. und mein Sohn wird im Juni 2 ;-)

Beitrag von thalia.81 27.05.10 - 13:05 Uhr

Kommt natürlich auf den genauen Grünton an. Aber vermutlich ja. Ich habe z.Z. einen grünen Flur und mir ist es nicht zu viel. Die Möbel und Teppiche schlucken ja schon etwas von der Farbe. Wäre ich zuhause, würde ich ihn mal fotografieren...

Ggf. passt dazu auch eine sehr gelbe Wand.

Nach dem Alter deines Sohne habe ich wegen eventueller Vorlieben gefragt, aber die hat er jetzt sicherlich noch nicht ;-)

Beitrag von rosensammy 27.05.10 - 13:21 Uhr

Hallo,

genau so wollen wir das Zimmer machen. Wir streichen grün/Creme beige. Die Gardinen sind schon bestellt bei bonprix. Die Sticker habe ich in den der Favoritenliste Danke!

Den Teppich würd ich wohl auch gern kaufen. Möbel sind von Leksvik/Ikea und Boden wird Kork.

Ach ich freu mich schon so, wenn ich das alles fertig machen darf.

LG

Beitrag von osiris3105 27.05.10 - 13:16 Uhr

Vielleicht aber einen eigenen Rückzugsraum für den Großen!
Seine eigene Kuschelhöhle oder so! das find ich immer ganz wichtig, das jeder sich mal für sich zurückziehen kann!

LG
Simone

Beitrag von casssiopaia 27.05.10 - 13:19 Uhr

Ich würde das Zimmer vermutlich einheitlich in einer neutralen Farbe streichen.

Z.B. in Grüntönen (eine Wand, bzw. die beiden gegenüberliegenden Wände kräftig, die andere(n) dann eher nur leicht grünlich - oder unten einen kräftig grünen Streifen und darüber dann leicht gründlich) oder orange (Magdalenas Kinderzimmer hat eine kräftig orange Wand, die anderen 3 Wände sind in einem Sandton gestrichen, dazu zwei selbstgemalte Bienemaja-Motive - siehe VK)

VG
Claudia #sonne

Beitrag von kitty71 27.05.10 - 14:17 Uhr

Schau mal in meine VK, da sind Fotos vom kürzlich entstandenen "Dschungelzimmer" unseres Jüngsten.
LG
Kitty

Beitrag von saceradivina 27.05.10 - 14:33 Uhr

Hallo,

ich würde schon das Zimmer optisch in zwei hälften einteilen.
Und wenn man es auch thematisch einteilt, also bei den Jungen was mit Autos/Ritter und der Mädchen Seite Prinzessin/Bären oder so.
Prinzipiell finde ich holzverkleidete Wände für so kleine kinder nicht so günstig, mein Bruder hatte das in seinem Zimmer und die waren ganz schnell verkitscht verkratzt und sahen nicht mehr schön aus.
Ich würde das komplette Zimmer in einem hellen Grundton streichen und mit 2 Fraben Akzenten setzen, z.B. hinter der Wickelkommode einen bordeuxroten längstreifen auf der Mädchenseite, und vielleicht eine blaue Fläche hinter dem Maltisch auf der Jungen Seite.

Wegen Wandbildern habe ich mal als schönen Tip gelesen, große Leinwände/Keilrahmen kaufen, in der Wandfarbe grundieren und dann bemalen mit Wunschmotiv. Wenn das Motiv dem Kind nicht mehr gefällt, kann man die Leinwand übermalen oder einfach eine neue Kaufen.

LG
SaDi