Duphaston - Zyste Eierstock

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nina140683 27.05.10 - 12:41 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich habe im rechten Eierstock eine Zyste, der Arzt meint es wäre ein nicht geplatzter Folikel!?

Ich nehme gerade den 2. ÜZ Duphaston (2x täglich). Hat Jemand von euch Erfahrung mit den Tabletten bzw. wie schnell seid ihr dann schwanger geworden!?

#danke für eure Antworten!

LG, Nina

Beitrag von sweetelchen 27.05.10 - 12:46 Uhr

oh wie kommt er denn auf folikel?
das sind eizellen die in den eierstöcken gerade "aufbereitet werden"
ich hatte auch sehr sehr viel mit eierstockszysten zu tun..hatte 5 auf dem einen und 3 auf dem anderen...ich habe sie durch die hormone bekommen obwohl es heißen soll das die pille und ähnliches diese hemmen soll...
jetzt wo ich nichts mehr einnehme sind sie weg#huepf
das waren schmerzen sag ich dir wurde deshalb sogar operiert..
zu den tabletten kann ich leider nichts sagen da ich sie nicht kenne...
wir haben sie auch in der praxis nie verschrieben#kratz
ich arbeite beim GYN , oder hab ich etwas falsch verstanden?weswegen bekommst du denn diese tabletten?