Bezahlt das amt bei harz4 die mtl. Kindergarten kosten?

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von westbabe 27.05.10 - 12:42 Uhr

oder einen teil komme aus nrw, und werde wohl bald allein erziehend, mach mich schonmal über ein paar dinge schlau, danke für die Antworten

Beitrag von kerndel 27.05.10 - 12:47 Uhr

wenn zahlt das Jugendamt.

Beitrag von design.for.life 27.05.10 - 13:29 Uhr

Hallo,

ich wohne nicht in NRW und weiß nicht, ob es eine einheitliche Regelung für alle Bundesländer gibt.

In unserer Stadt übernimmt das Jugendamt die Gebühren für den Kindergartenplatz bei Bezug von Alg 2 vollständig, egal ob man in einer Bedarfsgemeinschaft lebt oder alleinerziehend ist. Auch bei ergänzendem Alg 2 werden die Gebühren komplett übernommen.

Bei Arbeitseinkommen (knapp) über dem Alg 2-Bedarf kann es möglich sein, dass mein nur einen Teil der Gebühren zahlt, kommt halt auf die Höhe des Arbeitseinkommens an.

Die Kosten für das Essengeld werden bei Alg 2-Bezug hier nicht übernommen.

Die Antragstellung läuft bei uns recht unkompliziert über das Jugendamt, Bearbeitungszeit ca. eine Woche.

Wenn Deine Stadt eine Webseite hat, kannst Du Dich evtl. dort schlau machen.

LG

Beitrag von winnie_windelchen 27.05.10 - 17:48 Uhr

Hi, das kommt drauf an.

Ich bekomme auch ALG2, bin aber dennoch bald über dem Limit, also die Grenze, da ich einen kleinen Minijob habe, verdiene zzgl. 80-100 Euro im Monat dazu. Ich bin dann mit 20,- drüber und muss alles allein bezahlen, habe damit aber keinerlei Probleme.

Bisher wars sonst immer so das dass Elterngeld, was bei uns rund 60,- bei einem Kind dessen Mutter alleinerziehend ist, für 6 Std. täglich kostet, das Jugendamt bezahlt.

Essen und Getränke muss man jedoch selbst bezahlen.

Lg

PS.: Komme aus Sachsen. ;-)