38+0 nicht zu früh für geplanten KS ???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von pocahontas82 27.05.10 - 12:49 Uhr

Hallo Mädels,

mein Großer kam bei 38+5 per geplanten KS zur Welt und ihm ging es bestens, sprich er hatte keinerlei Anpassungsstörungen oder sonsitge Startschwierigkeiten:-). Er war 51 cm lang und wog 3540g...also wirklich ordentlich Maße;-).

Da ich schon jetzt (bin jetzt 27. Woche) immer wieder Probleme mit meiner alten KS Narbe habe, hat mein FA mir gesagt, dass es definitiv wieder ein KS werden wird (womit ich auch absolut einverstanden bin!) und das dieser diesmal dann bei 38+0 gemacht werden würde...

Allerdings frage ich mich jetzt, ob 38+0 für unsre Prinzessin nicht vielleicht zu früh sein könnte??!! Ich hab schon Angst davor, dass sie dann anfangs noch Probleme mit der Atmung oder so haben könnte.......

Was meint ihr dazu? Wann waren denn eure KS ???

Lg
pocahontas

Beitrag von nicola_noah 27.05.10 - 13:07 Uhr

Hallo,

Mein KS war vor 4 Monaten bei 38+1 und es war alles super.
Keine Anpassungsstörungen etc.

Beitrag von zwerg07 27.05.10 - 13:55 Uhr

Hallo,

mein Sohn wurde auch bei 38+0 geholt, er wog 3700 Gramm und hatte Null Anpassungsprobleme!!!!


LG

Beitrag von guezeldenise 27.05.10 - 14:15 Uhr

Meiner war 37+5ssw

Er wog 3430gr und 50 cm


Ihm ging es sehr sehr gut, AgPar war immer 10...

lg denise

Beitrag von nicola_noah 27.05.10 - 14:32 Uhr

Und was das Gewicht angeht (siehe meine Antwort oben):

4900 Gramm
59 cm
#schock

Danke an den der den Kaiserschnitt erfunden hat,DAS hätte bestimmt weh getan*aua*#rofl

Beitrag von berry26 27.05.10 - 17:38 Uhr

Mein Sohn kam in der 36. SSW ohne Atemprobleme auf die Welt. Sobald du die 37. SSW abgeschlossen hast, sollte es eigentlich bei einem "normal" entwickelten Baby keine Reifeprobleme mehr geben.

LG

Judith

Beitrag von josili0208 27.05.10 - 17:42 Uhr

Meine 3KS wurden alle nach Wehenbeginn gemacht, 2x nach 41Wochen, der letzte bei 39+0. Die beiden Grossen waren soweit fit und auch ziemlich "wach" die ersten Tage. Die Kleine war da noch ganz anders, hat kaum die Augen aufbekommen und eigentlich die ersten Wochen komplett verschlafen. Deswegen denke ich dass 38+0 schon ziemlich früh ist, aber wenn es nicht anders geht... Ich war froh, dass bei mir die Wehen abgewartet werden konnten.
lg jo

Beitrag von minnie85 27.05.10 - 19:45 Uhr

Ganz ehrlich: wenn deine Narbe nicht mitmacht, geht es um dein Leben. Da sind ein paar Anpassungsstörungen das geringste Problem.

Beitrag von babylove05 29.05.10 - 12:31 Uhr

Hallo

mein Sohn wurd bei 38+0 geholt .. alles super 52cm und 3310g

Meine Kleine wird jetz spaetestens bei 38+3 geholt.... mal schauen ausser sie macht sich frueher auf den weg ....

Lg Martina