natürlicher Abgang

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von jane2206 27.05.10 - 12:54 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

da ich heute morgen starke Blutungen hatte, bin ich gleich zu meinem FA, der hat gleich einen Urintest gemacht und der war schon negativ, da ist wohl doch um 8 Tage verspätet die Mens gekommen (im Ultraschall war auch nix zu sehen), hatte am Samstag positiv getestet (5+6).

Was lerne ich daraus, lieber gleich länger als eine Woche warten mit dem testen.

Momentan fühle ich mich einfach traurig, obwohl ich natürlich weiß, dass es sicher so besser für das Sternchen ist.

Meine Fa meinte dann noch, dass es wirklich besser ist, ´man wartet über eine Woche, bevor man testet, da es in so einem frühen Statdium doch häufig passieren kann und dann ist besser man weiß es nicht.

naja...

Sorry fürs Blabla...

lg

Jane

Beitrag von freagelchen 27.05.10 - 13:22 Uhr

Liebe Jane, erstmal tut es mir leid, das Du nun ein #stern dort oben hast und wünsche Dir vorab viel Kraft für die kommende Zeit !

Natürlich kann mit dem Testen warten, aber wenn man einen verlässigen Zyklus hat und dieser verschiebt sich um einige Tage, dann weiß man es meist sowieso ... ob mit od. ohne Test !
Somal sich ein "natürlicher Abgang" doch irgendwie von der Mens unterscheidet, so habe ich es empfunden !

Ich #liebdrueck Dich mal
und noch eine #kerze für Deinen kleinen Stern

Alles Liebe
Freagelchen mit 2 #stern fest im #herzlich
http://ein-ort-der-stille.npage.de

Beitrag von jane2206 27.05.10 - 13:30 Uhr

Danke dir für deine lieben Worte,

momentan fühlt sich bei mir alles wie die normale Mens an, nur dass die Blutung sie sehr stark ist, aber vielleicht rede ich mir das auch ein, weil Mens einfacher zu verdauen ist als "Abgang"....

Ich hoffe trotz allem, dass es bald wieder klappt und dass dann alles gut geht.

Ich wünsche dir auch alles Liebe!

und zwei #kerze#kerze für deine Sternchen.

lg

Jane und#stern

Beitrag von freagelchen 27.05.10 - 13:40 Uhr

Hi Jane,

man muss nur fest daran glauben und sich versuchen nicht verrückt zu machen ! Irgendwann kommt die Zeit :-)

Natürlich ist die Mens besser zu verdauen, wie Du schreibst, aber es ist auch wichtig das Du Dich bewusst mit Deinem Verlust auseinandersetzt, denn wenn Du es verdrängst, wird es nicht besser #liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck !

Grüßle
Freagelchen mit 2 #stern fest im #herzlich

Beitrag von sephi 27.05.10 - 14:57 Uhr

hallo!
ich finde auch, dass es keinen sinn macht länger mit dem test zu warten, wenn man ohnehin schon weiß oder ahnt, dass man schwanger ist.
ich habe schon 4 fehlgeburten gehabt (7. bis 9. ssw), trotzdem teste ich ein paar tage nach ausbleiben der regel, weil es leichter ist, wenn man weiß was los ist (auch wenn es schief geht). außerdem habe ich jedes mal schon ss-anzeichen gehabt, also war es mir sowieso klar. nur bei der schwangerschaft mit meinem sohn habe ich bis zur 7.ssw gar keine anzeichen gehabt und bin deshalb erst später draufgekommen, dass ich schwanger bin...
viel glück,
sephi