Pra delle torri, Eurocamp??

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von tapirschnautze 27.05.10 - 12:56 Uhr

Hallo,

wir fahren im Juni auf den Campingplatz Pra delle torri bei Caorle. Und zwar mit Eurocamp.

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Was muss man speziell mitnehmen? (z. B. Bettlakengröße?) Wie sauber waren die Mobilhomes, wie eng, usw. Außerdem würde mich noch interessieren ob man vom CP nach Caorle mit dem Rad fahren kann?

Vielen Dank

Susanne

Beitrag von tigerente2004 27.05.10 - 23:27 Uhr

Hallo,
wir waren im August 09 auf dem Platz auch mit Eurocamp.
Zunächst, wir sind 5 Personen. Der Platz ist super, es gibt dort alles.
Was natürlich bei "Fremdanbietern" - egal ob Eurocamp, Selectcamp, Gebetsreuther - auf den Plätzen ist, dass die Lage zum Pool schon weite Strecken sind, je nach dem wie alt die Kinder sind. Klar das die Anlage "ihre Plätze" näher am Pool und Meer hat. Der Preis war aber auch höher. Auch hier kommt es wieder an, von wieviel Personen Du sprichst. Von der Entfernung her war es o.k. aber geärgert hätte ich mich, wenn wir was vergessen hätten und ich wieder zurücklaufen gemußt hätte. Was zum Teil auch war, dass nicht alle Wege gepflastert waren, macht soweit auch nichts, aber mit den Cityrollern ( kleine Räder ) tut man sich schwer. Die Sauberkeit, es war o.k. Aber auch hier kommt es auf die Hitze an. Im August ist es schon heiss und die Belegzeiten der Häuser ist sehr knapp bemessen, d.h. Du beziehst das Home, bei dem vor 3 Stunden erst welche ausgezogen sind, natürlich hängen da noch so manche Gerüche der Vormieter in der Luft. Die Häuser wurden geputzt, wir hatten zwar trotzdem alles nochmal "gesäubert" - aber das hätte ich auch bei den anderen Anbietern. Die Mobilhomes generell sind knapp vom Platz. Das Personal von Eurocamp war spitze - einmal haben wir gegrillt, dann waren Ameisen in der Nähe - sofort nach der Meldungen kamen die beiden Burschen an und haben das Problem behoben. Auch im Ganzen war unser Aufenthalt schön. Du kannst mich über PM kontaktieren.
Viele Grüße
Tigerente 2004

Beitrag von steuerprinzessin 01.06.10 - 09:33 Uhr

Wir waren im Juni 2009 auf dem Pra delle torri, allerdings mit Go4Camp, nicht mit Eurocamp. Die Mobilhomes von Eurocamp haben verschiedene Größen, insofern kann ich nicht beurteilen, wieviel Platz ihr in dem von Euch gebuchten Mobilhome haben werdet. Alle Mobilhomes sind grundsätzlich grundgereinigt, ich spüle z.B. grundsätzlich noch mal das komplette Besteck und Geschirr, wenn wir kommen und mache das Bad sauber, aber da hat halt jeder seine eigene Vorstellung von Sauberkeit/Hygiene. In den Mobilhomes (aller Anbieter) haben die Doppelbetten eine Größe von 1,40-1,60m (durchgängige Matratze, also großes Spannbettlaken) und die Kinderbetten eine Breite von 0,70-0,80m. Kopfkissen gibt es meist nicht, die nehmen wir immer selbst mit. Außerdem nehmen wir für die Küchenausstattung noch mit: Flaschenöffner, Dosenöffner, spitzes Küchenmesser, Eierstecher. Die Mobilhomes der Fremdanbieter auf Pra delle Torri liegen alle in einer Ecke des Campingplatzes (auf dem offiziellen Plan Bereich B+C). Von dort läuft man ca. 5 Minuten zum Supermarkt, in dem es auch morgens frische Brötchen gibt, ca. 10 Minuten zum Meer und ca. 15 Minuten zum Pool. Fahrräder sind hilfreich, kann man aber auch dort auf dem Campingplatz mieten, ich glaube sie kosteten so ca. 30 EUR pro Woche pro Stück. Es sind ca. 6 km nach Caorle, es gibt allerdings keine durchgängigen Fahrradweg, so dass man zum Teil auf der Straße fahren muss, wenn Ihr kleine Kinder habt, ist das vielleicht nicht so schön. Einen großen Supermarkt gibt es vom Campingplatz aus Richtung Caorle, am ersten Kreisel die erste Ausfahrt raus, da sieht man ihn dann auch schon. Dort gibt es auch guten frischen Fisch. Einen Lidl gibt es ein Stück weiter an der Straße Richtung Caorle auf der rechten Seite. Eine super Pizzeria gibt es in einem kleinen Ort namens Brian, ca 3km vom CP aus entfernt: Vom CP aus Richtung Caorle, den ersten Kreisel an der 3. Ausfahrt verlassen, dann auf dieser Straße rechts halten, über eine Brücke und rechts nach Brian rein fahren. Dieser Ort besteht fast nur aus der Pizzeria, er nennt sich "Pizzaweltmeister", es ist ein riesiges Lokal mit Spielplatz für die Kinder. Wir waren dort mehrfach essen, weil uns die Pizza auf dem Campingplatz überhaupt nicht geschmeckt hat. Abends zum Flanieren und Essen hat uns auch gut Eraclea Mare gefallen, vom CP aus links. Viel Spaß im Urlaub!

Beitrag von tapirschnautze 02.06.10 - 10:23 Uhr

Hallo,

vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Mittlerweile weiß ich jetzt was so alles auf uns zukommt.

Nur mit dem Radweg - die einen schreiben: der einzige Radweg in Italien am Meer entlang - super und die anderen wie Du - immer wieder Straße-???

Na ja, wir werden sehen und den Radlanhänger mal mitnehmen.

Die Gehzeiten sind ja nicht so weit am CP, wir haben ja Urlaub und Zeit.

Euch auch einen angehmen Sommer und nochmals vielen Dank

Susanne