muss mich mal ausheulen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lunes 27.05.10 - 13:01 Uhr

wir planen ein geschwisterchen fuer unseren 2 jaehrigen sohn...
2 ter versuch!
der anscheind auch wieder nichts wird...

mein mann hat letzten herbst das erste mal den kinderwunsch (geschwisterchen) ausgesprochen...wir haben drueber geredet und fuer uns war es die beste zeit....

...doch als es dann hiess -fruchtbare tage- und wir muessten ueben ...kniff er.
2 mal sex...und er meinte er haette super spermien das wuerde langen...klar hats nicht :-( also ab in den naechsten zyklus.
doch als wieder heiss -frcuhtbare tage und der eisrpung steht vor der tuer- kniff er wieder.

aufeinmal hatte er zich argumente um baby nr 2 etwas zu verschioeben...ok. dann warten wir halt ein bisschen dachte ich und ich fing wieder an zu arbeiten.

seit dem umzug vor 5 wochen bin ich nun erstmal wieder hausfrau und wir spraqchen erneut ueber das thema geschwisterchen fuer joshua.

mein mann war feuer und flamme und er wollte unbedingt eins. also kaufte ich folio forte...nehme die auch regelmaessig. ernaehre mich gesund und als es letzte woche hiess -fruchtbare tage koennten sein (zyklus ist momentan sehr unregelmaessig) kniff er. kurz vorher schliefebn wir 2 mal miteinander...er meinte vielleicht hats ja schon geklappt...was ich nicht glaub da der zervixschleim noch total milchig und flockig war...naja...

ich habe das gefuehl er sucht wieder nur ausreden....jetzt will er kein winterbaby...es wird sicher spaeter noch klappen...langsam glaub ich er will gar kein 2 tes kind wobei er immer sagt er will unbedingt eins.

ich glaub maenner wissen gar nicht wie sehr sie frauen die einen kinderwunsch haben damit verletzen wenn sie diese zureuckweisen....

ich weiss jetzt nicht ob ich noch weiter hibbeln soll oder soll ich das thema einfach beiseite schieben und 2tes baby 2tes baby lassen...

er meint ich bilde mir alles nur ein dochg warum sucht er nach ausreden und weist mich zurueck wenn ich ihm naher komme?
auch sex hatte wir in dem letzten halben jahr nur die 2 mal vor 1,5 wochen....hat er angst ich koennte schwanger werden oder warum schlaeft er nicht mehr mit mir?

ich wuensche mir doch nur ein 2tes kind..ein geschwisterchen fuer unsern sohnemann...
es ware ein abstand von 3 jahren...perfekt meines erachtens und eine grosse wohnung haben wir auch und finanziel koennten wir uns das auch leisten...

sorry lang aber ich musste das mal los werden

:-(

Beitrag von pundp 27.05.10 - 13:08 Uhr

Ich find das gemein von deinem Mann...

Soll er doch ehrlich sein, wenn er kein zweites möchte. Aber so wie er es macht, das tut höllisch weh.

Fühl dich #liebdrueck...

Weis du ihn mal ab, wenn er was will. und sag ihm nicht, wann deine fruchtbaren Tage sind...

LG Peggy

Beitrag von blaubaby79 27.05.10 - 13:09 Uhr

hi

fühl dich mal von mir gedrückt.

also ich denke auch das er angst davor,er sich einfach noch net sicher istwas er möchte.
ich würde nochmal mit ihm reden und ihm sagen das es dich verletzt und er dir doch nur einen klare aussage machen soll ob er noch warten möchte.

und zum thema heisse phase meine liebe.

sag deinem mann nicht wann deine fruchtbare zeit ist das setzt die meisten männer unter druck und sie bekommen panik.
den meiner dachte am anfang immer toll wenn ich es jetzt net bringe dann nix mit ss.
und dann lief bei ihm nix.

also meine liebe rede nochmal mit ihm und du wirst sehen dann läuft alles besser.

ich drücke dir die daumen

gruss alex

Beitrag von kika1973 27.05.10 - 13:09 Uhr

hallo

alle diese Fragen kann nur er beantworten.
Leider wissen wir nicht was in seinem Kopf vorgeht. Vielleicht mag er diesen Druck nicht, wenn er weiss, das Ei springt (lol), es muss nun was laufen.
Versucht doch einfach lieb und zärtlich zu sein, ohne Plan...
Wir Frauen machen uns immer viel zu viel Stress. Mein Mann sagte auch zu mir gestern, mach dir doch keinen Stress. Wir Frauen sind doch ständig am nachrechnen, ausrechnen, testen und weiss nicht was....
Versuch nochmal mit ihm darüber zu reden, ob er nun bereit ist oder doch nicht.
Wenn er im Kopf so einen Stress hat, dann wird es eh nicht klappen.

Schade, ich verstehe dich, aber ohne miteinander reden geht es nicht. Und übrigens, schön dass ihr reden tut, denn es gibt viele Männer mit denen man gar nicht reden kann....entweder gehen sie weg oder sagen nichts dazu....

ALLES LIEBE DIR !

Beitrag von kollarinda 27.05.10 - 13:19 Uhr

hier kann ich mich nur anschließen!
Ich habe auch so einen Typ Mann zu Hause. Er ist immer gut drauf, witzig und lustig. Wir lachen viel zusammen und verstehen uns super.
Sobald ich aber ein Thema anfange, was Zukunftspläne betrifft und endgültige Entscheidungen verlangt oder zumindest mal eine Meinung oder Argumente dazu oder dagegen, guckt er weg, hört nur noch zu, sagt nichts, guckt fernsehen oder geht sogar ganz raus zum Rauchen!!!

Ich will ihn nicht unter Druck setzen und habe daher Themen auch schon oftmals nicht angsprochen, die mir am Herzen lagen oder auf der Seele brannten, aber ich kann ihn doch nicht immer schonen! Wir sind doch ein Paar - ein Team, wenn man so will...?!
Ich verstehe solch ein Verhalten nicht und denke dann immer, er sieht die Sache mit uns (sind kinderlos und unverheiratet) doch nicht so ernst, wie ich?! Aber das streitet er dann ab. Was soll´s, wir können es nicht ändern. Entweder wir leben damit oder wir trennen uns... ich denke nicht, dass solche Typen sich ändern werden. Sie sind, wie sie sind. Vielleicht KÖNNEN sie auch gar nicht anders?! Ich weiß auch nicht...

Versuche nochmals mit ihm zu reden! Aber offensiv! Nicht durch die Blume und im Schongang. Sag ihm, wie du es findest und wie du dich fühlst!!!

Meine Meinung...

Gruß und alles Gute

Beitrag von ma-lu 27.05.10 - 13:56 Uhr

Hallo,

ich kann Dich gut verstehen - bei uns war es ähnlich. Wir haben zwei Kinder, aber immer, wenn wir darüber sprachen, JETZT eines zu zeugen, hatte mein Mann aus irgendeinem Grund eine Ausrede...mal hatte er Schnupfen, mal Rückenschmerzen, dann war er zu müde... bis ich einfach mal nicht mehr sagte, dass der Eisprung kurz bevor stand. Und plötzlich ging's wieder. Irgendwann sprachen wir darüber, und er meinte, er wäre doch keine "Maschine", die Spermien auf Knopfdruck raushauen würde. Tatsächlich war ihm der Druck zu groß, der Gedanke, Sex haben zu MÜSSEN um ein Kind zu zeugen, gefiel ihm nicht.
Wenn ich mit meinen Mama-Freundinnen darüber rede, sagen die alle das gleiche. Auch ihre Männer wollten Sex um des Sex willens und nicht wegen des Hauptziels "Baby machen" - für sie ist die erfolgte Schwangerschaft dann eher erfreulicher Nebeneffekt, während sie für uns Frauen ja eher der Hauptgrund ist, in eben einem bestimmten Moment Sex haben zu wollen.
Also, aus dieser Erfahrung heraus würde ich Dir raten: nicht groß über die fruchtbaren Tage reden, sondern einfach mal den Mund halten und Taten sprechen lassen...;-)

Viel Glück und alles Gute
Ma-Lu

Beitrag von lunes 27.05.10 - 20:02 Uhr

danke fuer eure antworten...
wenn ich bisher mit ihm geredet hatte, hat er gesagt, dass er ein 2tes kind will und eigentlich auch gerne jetzt..nur halt dann die aussage..ein februar baby bzw winterbaby lieber nicht....ok muss ich wohl akzeptieren...

ich werde ihm in zukunft nicht mehr sagen wan der Es ist vielleicht setzte ich ihn wirklich damit unter druck. hatte bisher darueber noch gar nicht nach gedacht.

ganz ehrlich...ich setze mich glaub ich selber unter druck. jedern tag den ZS testen und und den ES ausrechnen und und und....

aber das machen ja die meisten die einen kinderwunsch hegen...nicht war?!

also ab in den naechsten zyklus vielleicht mit etwas mehr gelassenheit...

lg annika

Beitrag von elfenfeesarah 27.05.10 - 22:50 Uhr

Hallo,

Männer sind ganz oft davon überzeugt, die #schwimmer wären ja so gut, das klappt bestimmt ganz schnell etc....

Das is echt dämlich manchmal.... #augen

Ich würde es ihm einfach nicht sagen, wann die fruchtbare Zeit ist und in der zeit irgendwie behaupten, der ES hätte sich sicher verschoben...oder "oh, Tempi bleibt diesen Monat aber lange unten" o.Ä.

....Männer!..

Drück dir beide #pro