Gerade Windpocken vorbei - heute hoch Fieber

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hase2101 27.05.10 - 13:35 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mein Großer hatte die letzten zwei Wochen die Windpocken, mit 3 Tagen hoch Fieber und übelst vielen Pocken. Letzten Samstag war dann auch die letzte Pocke ausgetrocknet und seit Dienstag ist er wieder im Kindergarten. Er war völlig fit. Am Sonntag hat es dann meinen Kleinen mit Windpocken erwischt, allerdings ohne Fieber.

Eben mußte ich den Großen mit knapp 40°C aus der Kita abholen.... Er ist "nur" super schlapp (kein Wunder!), hat Kopfschmerzen (was wahrscheinlich vom Fieber kommt?!) und sonst nix. In der Kita geht ziemlich heftig der Scharlach rum. Aber gehört da nicht immer Halsschmerzen dazu? (Die hatte er übrigens, als er die Pocken und das hohe Fieber hatte)

Würdet ihr das beim Kinderarzt abchecken lassen? Könnte frühestens heute abend gehen, wenn mein Mann da ist, weil das kleine Pockenmonster will da ja auch keiner in der Praxis haben #schwitz Und blöd wäre es halt, wenn sich bei dem Kleinen auch noch ein Infekt "draufsetzt"...

Oh Mann, manchmal gibts einfach echt einen Lauf #augen

Viele Grüße
hase2101

Beitrag von 3erclan 27.05.10 - 13:37 Uhr

Hallo

Scharlach geht auch ohne große Symptome
Meiner hatte allerdings nen Virus mit nur Fieber und Schlapp

lg

Beitrag von barzoli 27.05.10 - 16:08 Uhr

Hallo,

ich würde zum KIA ! gerade weil die Windpocken erst gerade vorbei sind.
Hat er sonst noch Symptome wie Nackensteifheit oder ist er lichtempfindlich?

Grüsse
Barzo

Beitrag von hase2101 27.05.10 - 20:58 Uhr

Hallo Barzo,

nachdem das Fieber immer höher ging und mein Sohn sich kaum noch auf den Beinen halten konnte, war ich beim Arzt - mit beiden (vorsorglich :-p )

Der Doc vermutet eine Superinfektion (bakterielle "Spätkomplikation" durch die Windpocken). Gibt es wohl ziemlich selten, deswegen hat er mit jetzt ein Rezept für Antibiotika ausgestellt, will morgen früh aber nochmal mit mir telefonieren. Vielleicht geht das Fieber ja runter #schwitz

Der Kleine hat auch noch irgendeinen Infekt zusätzlich zu den Pocken und hat den ganzen Nachmittag rumgekräht - und ich trink mir jetzt erstmal ein Kölsch, momentan schläft nämlich mal alles :-)

Viele Grüße
hase2101