Wie macht sich die Geburt bemerkbar?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ophelia85 27.05.10 - 13:47 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Meine Frage steht ja schon oben.....

Erstes Anzeichen ist doch das der Muttermund weich ist oder?

Wehen hatte ich teilweise auch schon, denke das der Muttermund deswegen schon weich ist, meine Ärztin meint aber das sonst alles zu ist.

Sie meinte nur, dass die Maus wenigstens noch paar Wochen warten soll.

Meint ihr, dass ich jetzt langsamer machen soll, nicht das es doch bald losgeht?

LG (34.Woche)

Beitrag von wuchtbrumme79 27.05.10 - 13:52 Uhr

Wünscht du dir unbedingt das dein Baby jetzt schon kommt! Es ist ein bissel früh......

Habe die heute schonmal zu diesem Thema geantwortet!

Weicher Muttermund bedeutet nich das es losgeht!

Entweder gehts los wenn die echten wehen einsetzten, dann weiß du es sofort, da fragst du nicht mehr oder die FB platzt!

Hier nochmal meine Antwort von deiner Frage zuvor:

Ne du....... das bedeutet nichts! (der Körper bereitet sich nur schonmal langsam und rechtzeitig auf die bevorstehende Geburt vor)
Mein Muttermund war in der 34.ssw auch schon weich und Gebärmutterhals nur noch 1,5cm.
Habe auch schon teils regelmäßige Wehen... dennoch kann es noch 3 Wochen dauern oder zur Einleitung kommen! Das weiß man nie....
Meine Freundin ist 4 Wochen mit geöffnetem Muttermund von 3,5cm rumgelaufen.... das Kind kam erst 2 Tage vor ET!

LG und alles Gute.....

Beitrag von schwino2802 27.05.10 - 13:53 Uhr

Hey !
Das können bei dir Vorwehen sein die fangen immer um diese Zeit an.
Wenn du richtige Wehen hast merkst du es .
Dein Körper über für die Geburt- hoffe für dich das dein zwerg noch bischen drin bleibt.

LG Melanie +drei Kids

Beitrag von wuchtbrumme79 27.05.10 - 13:56 Uhr

P.S. du wirst Senkwehen haben, die sind jetzt normal tun aber den Muttermund nicht öffnen! Langsamer machen, ist am Ende der SS immer gut! Genieße die Ruhe noch! Vorfreude kann so schööööön sein :-)
Bei echten Wehen wärst du in der 34.ssw schon längst im K-Haus!

#blume