Windelfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bella1907 27.05.10 - 14:04 Uhr

Huhu ihr Lieben,

am Samstag wir endlich unser Kizi gelierfert und ich will endlich alles zusammen haben, also auch Windeln (Ach ja, der Nestbautrieb #schein)

Meine Frage: welche könnt ihr denn empfehlen? Sind die Markenwindeln besser oder tun es die No-Name auch? #kratz

Danke euch schonmal für eure Antworten#blume

LG
Bella mit Schnuck (34+4) #verliebt

Beitrag von kleiner-gruener-hase 27.05.10 - 14:07 Uhr

Ich habe bei meiner Großen viel probiert was Windeln angeht und die einzigen die wirklich ihr Geld wert waren, waren Pampers.
Deshalb exeperementieren wir diesmal gar nicht sondern bleiben dabei. Die werden halt immer gekauft wenn sie im Angebot sind und dann noch mit Coupon, dann sind sie echt billig.

Ich denke aber, dass ihr das selbst herausfinden müsst.

Beitrag von littleblackangel 27.05.10 - 14:08 Uhr

Hallo!

Hier im Forum empfehlen die meisten die Pampers und die Windeln von DM. Ich nutze die von DM tagsüber und Pampers nachts und wenn wir länger unterwegs sind.

Allerdings kommt jeder mit anderen besser klar, denn je nach Körperstatur, Popogröße und co. passen die ein oder andern Windeln besser!

LG

Beitrag von haseundmaus 27.05.10 - 14:22 Uhr

Hallo!

Wir nehmen von Anfang an die dm Babylove- Windeln. Die find ich super, halten lange dicht und der Preis ist gut.

Hatten auch mal Rossmann, die waren auch ok. Schleckerwindeln hielten bei Lisa nicht dicht, Aldi rutschen ihr immer vom Popo.

Pampers hatten wir mal geschenkt bekommen, hab ich gleich weitergereicht, denn die fand ich nicht gut. Riechen komisch, wenn erstmal reingepieselt wurde und dicht halten sie auch nicht.

Manja mit Lisa Marie #verliebt 8 Monate

Beitrag von eminchen 27.05.10 - 14:23 Uhr

Hallo!

Ich habe für die erste zeit von dm newborn windeln gekauft.. Aber ich höre immer wiedr das pampers die besten sind.. Die haben wohl besser saugkraft.. kann sein, aber davon werde ich mich selbst überzeugen :-) und einfach mal beides ausprobieren..

LG
eminchen

Beitrag von cherry-habel 27.05.10 - 14:28 Uhr

Hallo
als mein sohn auf die welt kam hab ich verschiedene sorten geschenkt bekommen und von den kann ich wirklich emphelen:
DM-Baby-Love
Rossmann- Babydream
Pampers
und dann war auch Fixies recht gut

Du mußt es auch ausprobieren kann ja auch sein das dein baby mit irgendeiner windelsorte nicht kann!

Beitrag von belinda1972 27.05.10 - 14:38 Uhr

Hallo,

wir kaufen auch die dm-Windeln, mit denen wir sehr zufrieden sind.

Lg
Belinda

Beitrag von taurusbluec 27.05.10 - 14:41 Uhr

hallo!

wir haben viel rum probiert und sind jedes mal reumütig zu pampers zurück gekehrt ;-)

wenn du dich bei pampers anmeldest, bekommst du alle ritt lang coupons geschickt und dann sind die auch nicht teurer wie die anderen windeln. dafür halten sie aber was sie versprechen. für mich ist es immer ein sicheres gefühl, daß ich weiß die halten dicht, auch wenn wir mal länger unterwegs sind...

lg

Beitrag von melina24-09-07 27.05.10 - 14:43 Uhr

wenn die so klein sind , sind die von pampers am besten, vorallem weil der stuhlgang noch relativ flüssig ist und das kriegt man aus den kleidungsstücken schlecht bzw garnicht raus! ich hab das immer gebüßt wenn ich bei melina die "billigwindeln" (soooo viel billiger sind die ja auch net) benutzt hab, durfte dann die boried wegschmeissen! wenn sie grösser sind hab ich zwar auch andere probiert und was noch ging, waren die vom DM aber ich bin dann wieder auf pampers umgestiegen! sind halt die besten#bla
glg

Beitrag von lucas2009 27.05.10 - 14:43 Uhr

Also ich benutze nur Pampers. Bin bei Pampers angemeldet und bekomme regelmäßig die Cuopons zugeschickt. Dann warten bis sie im Angebot sind, dann sind sie nicht teurer als bsp. die von Rossmann. Meine Freundin nimmt manchmal die von Rossmann und hat auch die von Aldi probiert. Da ging öfter mal was durch. Meine Schwägerin hat 3 Kinder und auch alles probiert und empfiehlt auch Pampers. Ich kann nur sagen bei uns ist noch nie etwas daneben gegenagen.;-)

Beitrag von melina24-09-07 27.05.10 - 14:45 Uhr

sorry wollte eigentlich "Bodies wegschmeissen" schreiben

Beitrag von juju277 27.05.10 - 14:56 Uhr

Hi,

wir ahben auch Bbabylove von dm und sind damit sehr zufrieden. Die Newborn von Pampers hatten wir auch schon, sind auch sehr gut.

LG juju

Beitrag von dominiksmami 27.05.10 - 15:01 Uhr

Huhu,

bei meinem Großen hab ich mich quer durchs ganze Sortiment probiert *rofl*, bin aber immer wieder zu Pampers zurückgekehrt.

Deshalb fange ich diesmal damit an...wenn ich nicht zurecht komme kann ich immer noch was anderes ausprobieren.

lg

Andrea

Beitrag von casssiopaia 27.05.10 - 15:17 Uhr

Nachts benutzen wir ausschließlich Pampers Baby Dry.

Tagsüber nehmen wir - falls ich Coupons habe - auch Pampers, ansonsten DM Babylove oder die Windeln von Aldi Süd, die sind auch gut.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von agrokate 27.05.10 - 15:26 Uhr

Hallo Bella,

wir nehmen von Geburt an "Pampers" und sind super zufrieden.
Melde Dich bei Pampers an und Du bekommst regelmäßig Gutscheine zugesendet-dann noch auf ein Angebot warten...:-p!

GLG,agrokate!

PS:Nach über 2 Jahren habe ich mich auch an den Geruch der Windeln gewöhnt#wolke-einziger Manko in meinen Augen!

Beitrag von maylu28 27.05.10 - 15:54 Uhr

Oh je ich sehe schon bei Windeln scheiden sich die Geister. Ich denke jede Windelmarke ist anders sowie wahrscheinlich jeder Babypopo anders ist.

Wir hatten am Anfang Pampers, die sind mir hinten aber nicht hochgenug und so kam hinten alles raus.
So sind wir auf die Aldi Windeln umgestiegen, die er bis heute trägt. Manchmal hat er aus der Krippe eine Babylove (dm) an und da läuft es schon mal aus. Genau anders herum wie meine Vorrednerinnen.

Daher denke ich einfach auf den Bauch hören und eventuell wechseln wenn nicht passt.
Wir schauen auch ein bisschen auf den Preis, daher bin ich froh, dass die Aldi-Windeln passen.

LG maylu

Beitrag von bella1907 27.05.10 - 16:13 Uhr

Uiuiuiui das waren jetzt aber viele Antworten :-D Danke euch. Werd mich mal bei Pampers anmelden gehn....:-p

LG

Beitrag von gussymaus 27.05.10 - 17:27 Uhr

ich finde die pampers eher schlechter als die nonames. ich hab nur rossmann, schlecker und aldi windeln, sofern die passende größe da ist. (Bei aldi gibts erst ab gr3 bei unserem schlecker sind immer gerne mal einzelne größen "aus") dm haben wir hier nicht, im urlaub hatte ich die aber auch schon und fand sie ebenso gut.

ich werde auch beim 4. kind keine pampers oder fixis kaufen, weil die mir schlciht zu teuer sind. aber wenn ich welche geschnkt bekomme benutze ich die auch, aber nur zum liegen, beim laufen rutschen die so...

Beitrag von schnitte19840 27.05.10 - 18:40 Uhr

Ich hatte von Anfang an Babylove #pro kann ich nur empfehlen.

Beitrag von qayw 27.05.10 - 21:27 Uhr

Hallo,

das hängt vom Babypopo ab. ;-)

Meine Tochter kam mit allen klar außer mit Alana, die ausliefen, und Pampers klebten bei ihr immer am Popo.

Bei meiner Patentochter lief alles außer Pampers aus.

Bei meinem Sohn läuft Alana auch aus. Wir haben entweder Babylove oder Aldi-Windeln. Je nachdem, wo wir gerade vorbei kommen.

Wichtig ist vor allem, daß man sich an der unteren kg-Grenze orientiert, also immer wechselt, sobald die nächste erreicht ist. Wie meinetwegen 7-18 kg Windeln einem 18 kg-Kind passen sollen, ist mir ein Rätsel.

LG
Heike

Beitrag von kuschel_maus 27.05.10 - 21:48 Uhr

Dafür überschneiden sich ja die kg-Angaben meistens. ;-)

Ich kann auch nur zu Pampers oder Babylove raten!
ALdi soll zwar die billigversion von Pampers sein (ähneln sich auch etwas) laufen aber bei uns nur aus. Babydream (Rossmann?) sind mir zu steif und von den Schleckerwindeln ist Stella nach der 2. Windel wund.

Am besten du probierst selber womit ihr am besten klar kommt!!! Preislich sind Pampers (mit Gutschein) auch nicht teurer!!!