total durcheinadner... wer kann mir mal helfen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von andrea71 27.05.10 - 14:16 Uhr

Hallo,
bin am abstillen. Stille nur noch einmal am Tag und zwar morgens.

Also Lenni (7Monate) geht um 19.30 Uhr mit 200ml Fläschen ins Bett. Schläft bis ca 6 Uhr durch dann stille ich. Dann hat er Hunger so gegen 8 Uhr und 10 Uhr. Um 8 und 10 bekommt er jeweils ein fläschen mit 100ml (mehr will er nicht) dann um 12.30 Uhr Karotten-Kartoffel-Rind und um 16 Uhr Obst mit Öl und Zwieback. ca. 120ml.

morgens bin ich noch etwas unsicher wie ich das alles mache... würde gerne auf eine Mahlziet so gegen 8 Uhr ziehen.. wie stell ich das an???
Wie sieht euer plan aus?
hier noch einmal die Aufstellung

6 Uhr stillen
8 Uhr Fläschen 100ml
10 Uhr Fläschen 100ml
12.30 Uhr Karotten-Kartoffel-Rind
16 Uhr Obst-Brei
19.30 Uhr Fläschen 200ml

Danke für Eure Hilfe...

Beitrag von sunflower.1976 27.05.10 - 22:29 Uhr

Hallo!

Warum willst Du den Plan ändern? Das sieht doch alles prima aus für ein Baby im Alter Deines Sohnes! Er bekommt über 10 Stunden lang keine Nahrung, länger kann man das eigentlich nicht hinauszögern.
Irgendwann verändern sich die Mahlzeiten sowieso (auch wenn das nicht immer ein "besserer" Rhythmus aus Sicht der Mutter sein muss).

LG Silvia